Caricature Teil der Antwort

MKBerlin - Teil der Antwort

 
Versuch einer politischen Karikatur.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-1-1 4.5 - 1129 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
MKBerlin      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Miezel - 22.11.15 11:07
Wenn jemand Unsicherheit verbreiten will so sage er nichts oder breche mitten im Satz ab oder lächle wissend... es gibt der Möglichkeiten viele
 
MKBerlin - 20.11.15 11:59
Danke Leute!
Sehe ich genauso Leichnam. Es gibt ja auch ein Informationsfreiheitsgesetz. Demnach müsste der gute Herr Minister sämtliche Infos, die ihm vorliegen, auf Anfrage rausrücken. Sicherheitsrelevante Dinge können auch mal verschwiegen werden, ist oft eine Ermessensentscheidung. Ermessen ist in vielen Amtsstuben eine große, böse Unbekannte, wird fast immer zu eng ausgelegt. Wenn aber Dinge aus Sicherheitsgründen nicht an die Öffentlichkeit sollen, ist generelles Fressehalten der bessere Weg.
Eine Anmerkung noch zum Schluss: Auch wenn viele das anders sehen, der gute de Maiziere macht von all den Verantwortlichen zurzeit noch eine annähernd gute Figur, die Außendarstellung wird ihm aber gelegentlich vermasselt von anderen Parteifreundinnen. Wurde er gar als Kanzlerkandidat gehandelt? Man muss nur die Liste der CDU-Kandidaten aus den letzten 10 Jahren betrachten und was aus denen geworden ist...
 
Leichnam - 20.11.15 10:40
Übrigens dachte ich mir da: Es verunsichert die Leute noch mehr, wenn er solche Sachen nur andeutet. Aber Politiker waren noch nie in Psychologie bewandert.
Wenn er die Leute mit einem Detail nicht beunruhigen möchte, sollte er halt gänzlich darüber schweigen.
Ich als Minister hätte allerdings alles auf den Tisch gelegt. Holzhammer. Ernst der Lage sollte bekannt sein. Aber gut, dies kann man anders sehen, ist schwierig.
Geh dann mal wieder Container schweißen ...
 
antonreiser (toonsUp admin) - 19.11.15 21:56
Der ist gut. Wenn's nicht so traurig wär':
 
PeterD - 19.11.15 20:16
Interessanter Zeichenstil. Ich solte auch mal wieder etwas zeichnen...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!