Cartoon Bernd

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-0-2 5 - 1315 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      51 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Leichnam - 29.12.16 11:30
Danke, Spanossi! Das baut ja richtig auf!
Ja, Timur mussten wir auch lesen. Was für ein Schmarrn das war! Obwohl ja helfen nichts schlechtes ist - nur hier wurde es als sozialistisches Heldentum ausgewalzt. Unerträglich schon damals.

Ja, von den Finnen hatte die DDR einiges übernommen, auch Teile des Schulsystems. Gut möglich, dass das Wort BROILER von dort kam, irgendwie finnisch klingt es ja.
 
Spanossi - 29.12.16 07:36
Schade, hier hab ich ja eine Gespräch nach meinem Geschmack verpasst
Bevor ich aufs Bild zurück komme, auch von meiner Seite ein paar Beiträge zum Besprochenen.
TRUPPE kann natürlich auch ohne das E verwendet werden. So wie in unserer damaligen (Pflicht-)Lektüre "Timur und sein Trupp".
Und BROILER wird übrigens auch in Finnland gesagt, wenn es um knusprige Hähnchen geht

Das Bild zeigt mal wieder eine herrlichen Aneinanderreihung von völlig wirren Dingen. Egal, ob es der Typ ist, der abgeht wie eine Rakete (oder sagt man "dem eine Rakete abgeht"?), die Verkablung des Weihnachtsbaums, der aus Händen und Nasen (?!) bestehende Schlittschuh-Hindernis-Parcours, die Uhrzeit zur nächtlichen Stunde und und und
Ich würde sagen, ein 200%iger Leichi
 
Leichnam - 28.12.16 23:09
Na wegen des manchmaligem Aneinander- Vorbeiredens. Meine 2 Weibsen sagen ab und an: SARKASMUSSCHILD!
wenn ich mal wieder deren humor nicht kapierte ...
 
PeterD - 28.12.16 13:45
@SuP: Jawoll - als Master of Chicken Wings.
@Leich: Was denn für Fragezeichen?
 
SeplundPetra - 28.12.16 13:38
PeterD war bei einer Broilertruppe?
 
Leichnam - 28.12.16 13:33
Das "absichtlich" merk ich mir - dann schließe ich für die Zukunft viele persönliche Fragezeichen aus.
 
PeterD - 28.12.16 13:30
@Leich: Genau - aber völlig absichtlich. Mit Broilern kannst Du mich übrigens jagen. Bei der Truppe war ich 1986.
 
Leichnam - 28.12.16 13:28
Mehr wert als ein Comic ist nix! Deswegen stiftschwingen wir ja alle wie die Irren. Nein, weiß schon, was Du meinst. Sepl.
Peter: Broiler hat aber nix mit Brot zu tun. Oder reden wir wieder mal traditionell aneinander vorbei?
 
SeplundPetra - 28.12.16 13:24
Alle hab ich nicht, aber ein paar. Und wenn man ne 3 Meter große, Wernermäßige Riesenfigur aus Metall, die einen großen Stein überm Kopf hält, live anschauen kann, ist das eh viel mehr wert als ein Comic
 
PeterD - 28.12.16 13:23
Bernd der Broiler - kam mir gleich bekannt vor. ��
 
Leichnam - 28.12.16 13:21
Und immer noch kultige Typen wohl, die ihr Zeichenwerk LEBEN.
Hab alle Comics und Filme.
 
SeplundPetra - 28.12.16 13:19
Vielleicht hat sich der Brösel ja von meinem Erlebnis inspirieren lassen? Den traf man hier früher häufiger an und sein Brüderlein wohnt auch nur ein paar Kilometer weiter.
 
Leichnam - 28.12.16 13:09
Hats ja immer mal wieder gegeben und wurde gar im ersten WERNER-Film verwendet. (Das mit den kommenden Russen.)
 
SeplundPetra - 28.12.16 13:07
Mir war es ein bisserl eine Lehre, dass mal ein alter Herr arg verängstigt ob der viel zu früh verwendetetn Heuler und Böllerei wurde und dauernd wie im Wahn schrie: Die Russen kommen wieder! Die Russen kommen! Und sich daraufhin im Keller verbarrikadierte...
 
Leichnam - 28.12.16 13:04
Ja, die Briefkastensprenger sterben nie aus. Bei uns an der Grenze zu Tschechien wirds mit Tschechenböllern erledigt. Purer Sprengstoff.
 
SeplundPetra - 28.12.16 13:03
Bei uns haben ein paar Hirnis vor kurzer Zeit nur mit ihren Polenböllern den nächstgelegenen Briefkasten gesprengt und zig Postversandsachen zerstört. Das war schon reichlich dumm. Wurden wohl von der Presse auf den einsamen Briefkasten aufmerksam gemacht, die ihn just an diesem Tage las Foto für einen Artikel über Postkästen im Stadtgebiet auf der ersten Seite abgelichtet hatte.

Edit: Doch doch, Truppe ist bekannt. Wohne in einer ehemaligen Kasernenstadt. Da kennt man die Truppe
 
Leichnam - 28.12.16 13:00
Sepl: Da gibts noch ganz andere Startmöglichkeiten - ausgeführt von Brandverletzungsgeilen bzw. sogar Lebensmüden ... Glück auf, bester Sepl!
Peter: Spaß! Spaaaaß! Natürlich mach ich das alles noch selber. Das schönste Hobby der Welt es ist!
(Ihr kennt das Wort TRUPPE nicht? Wäre wieder sowas wie Broiler. Gibt manchmal verschiedene Vokabeln in West und Ost, immer noch.)
 
SeplundPetra - 28.12.16 12:59
Suppe. Er meinte Suppe.
 
PeterD - 28.12.16 12:58
Einfärbetruppe?
 
SeplundPetra - 28.12.16 12:58
Gefährlich so eine Rakete auf diese Weise starten zu lassen...
 
Leichnam - 28.12.16 12:57
Da dankt meine kleine Zeichner- und Einfärbe-Truppe! (Mach das ja schon lange nicht mehr selber ...)
Glück auf, Peter!
 
PeterD - 28.12.16 12:56
Sein analoger Vorgänger scheint übelst im Eis festzustecken. Die Uhr geht übrigens genau 5 min vor. Gefällt mir sehr gut!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!