Cartoon Berufswechsel für Höcke

Troelle - Berufswechsel für Höcke

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
440 32268
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-0-2 5 - 1232 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Troelle      Half-time artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  Englisch or  French
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

boy - 07.02.18 17:17
da ist der Stil noch nicht so schön locker wie bei den neuen Bleistiftzeichnungen, aber der Joke passt
 
SeplundPetra - 29.01.17 11:55
das dia leckt - es läuft aus oder was oder wie
 
Troelle - 29.01.17 11:23
@Sekundenzeiger Interessante Frage! Emmes muss sich mal Gedanken über das Vorleben des Björn machen ...
 
Troelle - 29.01.17 11:21
@Danny, was für ein Lob! Danke ... @SepplundPetra ... Ja, ABBA ick bin och immer bemüht, die Sache mit'm Dijalekt hart anner Kante hinzu bekommen. Und der Berliner Emmes kann alles nur nich Grammatik, verstehste mir?
 
Danny - 29.01.17 09:46
Das ist wirklich gruselig. Da fragt man sich, was der eigentlich an der Uni gelernt hat (oder auch nicht gelernt hat). Abseits davon muss ich aber nochmal anmerken, dass mir der Troelle-Stil sehr gut gefällt. Komissar Emmes war einer der ersten Charaktere die ich hier auf Toonsup gesehen und in's Herz geschlossen habe.
 
Der_Sekundenzeiger - 28.01.17 23:30
Solang der nicht wieder als Geschichtslehrer auf die Kinder losgelassen wird. Ich finde den Gedanken gruselig, dass er Geschichte unterrichtet hat. War er vor seinem politischen Aktivwerden anderer Meinung, hat er sie hinterm Berg gehalten, ist Schülern, Eltern, Lehrerkollegen nie etwas aufgestoßen?

Ich wäre also auch für die Marktschreier-Karriere. Die gönnt ich ihm.
 
StefanLausl - 28.01.17 10:06
Marktschreier ist gut. "Deutsche Würste! Deutsche Würste! Deutsche Würste!"
 
SeplundPetra - 27.01.17 09:58
björn komma nimm...

das wäre tatsächlich eine alternative für ihn. und für uns, denn als marktschreier hat er ja kein mikro mehr in der hand.
wie wäre es mit einem stand für alten, stinkenden fisch
wahlweise auch käse, weil er sich mit käse ja auskennt, so viel käse wie der redet...
oder doch lieber für fleisch - z.b. nazischweinefleisch...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!