Cartoon Bittstellung

Egon - Bittstellung

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-1-1-1 4 - 2997 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Egon      Half-time artist     Approach to criticism   Direct
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

RICCO - 19.02.10 10:56
Ich finde Kirchen als architektonische Kunstwerke, wo Menschen schweisstreibende Arbeiten - teils über Jahrhunderte leisteten, für einen "Gott" der nie bewiesen wurde. Tempel, Pagoden, Moscheen (evtl. Synagogen)sind auch Wunderwerke der Architektur- das war´s schon. Der Anblick von aussen ist schöner als das Gesabber von innen.
Genauso die Tempelanlagen der Inka, Azteken, Maya usw. dienten auch nur ihren Götzenbildern & Göttern!

That´s it folks!!!

...und munter weiter machen!!!
 
Leichnam - 19.02.10 10:55
Hähähähähä! So isses!

So, noch Bier holen, putzen, und ab auf Maloche. Hau rein, Egon!
 
Egon - 19.02.10 10:49
Leichi: DITOOO! Genau,das ganze kurze Leben dreht sich doch nur um die drei "P`s": Pimmel,Punze,und Portmonnaie............normalerweise müssten es mit Pfaffe&Politik um genau 5 P`s sein.....
 
Leichnam - 19.02.10 10:33
Hihi! Keine Sorge, hier wurde niemand beleidigt, Ricco! (Typisches Internetmissverständnis.)

Caricatello (Egon) und ich plaudern nur gerne. Und jeder darf gern mitplaudern!

Ja, paar wichtige Dinge sind schon gut an der Kirche, zum Beispiel Diakonie, und auch die angesprochene Wende-Sache. Aber global gesehen haben wir halt ne Machtorganisation vorliegen, bei der es - worum auch sonst - um Geld geht.
 
Egon - 19.02.10 10:26
Was bricht sich denn hier für`ne Diskussion ihren Weg???Wenn Leichi und ich aus`m Osten sind-Ricco aus Romania-dann sind wir doch irgendwie gemeinsam "Ostblockgeschädigt" was Demokratie angeht-oder??Obwhl ja Demokratie auch in der DDR-Formulierung vorkam;nur leider war das wohl`ne "Diktatorische Demokratie".Und die Rolle der Kirche vor der Wende sollte man keinesfalls vergessen...Happy Day Euch ,Laßt das mal mit "Theologen"-wir sind wohl mehr "Theologische Alltagsbewältiger!"??Bye
 
RICCO - 19.02.10 03:42
Ich komme 1.500 km südöstlich von hier, Siebenbürgen/Transsylvanien im heutigen Rumänien. Das Einzige was uns die Kommunisten erlaubten, war die freie Religionsausübung. Sie wurde auch nur tolleriert, nicht sehr geduldet. Bin dann im Alter von 12 1/2 (samt Family) gen Westen. Nun bin ich über 30 J. hier! (NÜrnberg, falls ich nicht wieder Monate lang in der Weltgeschichte umherstreife!)

Sorry, folks! Wollte und will niemals jemanden beleidigen, war nur ein statement against the damn church!

...und das alles wg. einem blöden Wort: ""THEOLOGEN""!!!
 
Leichnam - 19.02.10 02:45
Ick komm ausm Osten - hier hatten sie es nich so mit der Kirche ...
Als Christ war man gewissermaßen Staatsfeind ...

Ich bin nur Mensch. Nicht Christ, nicht Fanati, nicht Moslem, nur Mensch ...
 
Egon - 18.02.10 19:19
@:Ricco: Buddhismus ist zumindest eine gute Alternative!!Ich selbst bin/wäre da auch nicht abgeneigt!!
 
RICCO - 18.02.10 18:26
Meine beiden Opas waren evangelische Pfarrer, mein Vater streng gläubig. Ich musste jeden Sonntag in die Kirche. War froh wenn ich im Sommer mit den Pfadfindern für 3 Wochen in der Prärie verschwand.
....und die Moral von der Geschicht´: Mit 18 ausgetreten und von Zuhause fast rausgeflogen.
Mit 19 nach dem ersten Asien.aufenthalt gings in Richtung Buddhismus!
 
Egon - 18.02.10 18:20
Leichiiiiii???haste jelesen??Wir sind zu "Theologen"gekürt worden-man hier bei TU kann man echt schnell Karriere machen.....nöö Ricco, nur als Kind damals:Stehend,sitzend,knieend-Messe über Messe-durfte/mußte da auch mal 2 Jahre in einem Kath.Kinderheim ausharren-da meine Mutter damals keinen Kindergartenplatz bekam;zum Glück war ich nicht allein und mein jüngerer Bruder war dabei.Die Festtage waren so mit die schönsten Erfahrungen-nur das Beten,damit konnte ich mich nie anfreunden!!Ich wollte den,den wir ja feierten und ehrten auch mal persönlch kennenlernen....
 
RICCO - 18.02.10 12:48
...recht viele Theologen unter Euch!?
Kennt Ihr auch diese ekelhaften "Sonntag-Plicht-Kirchen-Besuche?
..sometime life sucks!
 
Egon - 18.02.10 12:15
Leichi: DITOOO!! PS: Für die gilt jawohl nur das "Jüngste Gericht"und bis dahin geht`s einfach munter weiter "Drauflos und Drunterunddrüber!"...Pfui Teufel...
 
Leichnam - 18.02.10 10:38
Können eigentlich hohe kirchliche Würdenträger vor Gericht gestellt werden? Oder gibts da auch so ne Art Absolution, sprich: Unantastbarkeit?

Papst hat die Schänder ja zu sich in den Vatikan bestellt, zum Kopp waschen. Ich stell mir das lebhaft vor: Ratzi mit gefalteten Händen und beschwörendem Hundeblick. Und leise fordernd: "Unterlasst es zukünftig! Bitte!"

Die Schänder dürfen gehen. Fast lautlos klappt die Tür zu. Ratzi nimmt ein theologisches Buch zur Hand, versenkt sich in den Text.
 
Egon - 18.02.10 10:28
@Riccco:....jener ist aber unterdessen schon zu "eingeritten!" Ab und zu oder besser in Abständen will sich die Kirche ja auch "erneuern" oder "UPdaten"...
 
RICCO - 17.02.10 23:05
Den hat er doch unter seiner Robe!
Bestimmt katholisch!
 
Trumix - 16.02.10 17:55
Wie uneigennützig!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!