Cartoon Bunnyphobia

mil - Bunnyphobia

 
Manchmal sieht man etwas plötzlich in einem ganz anderen Licht...
Nachdem meine Teddy-Cartoon auf Ehrensenf eine hitzige Diskussion ausgelöst hat, hat sich jemand zur Entspannung gestern einen Häschen-Cartoon gewünscht, die Ehrensenf-Redaktion wollte dazu Gedärme haben, also hab ich mir heute was Passendes einfallen lassen...

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(10 Ratings: 0-0-1-1-5-3 4 - 3274 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
mil      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

toonsUp Member - 14.11.08 16:49
Klasse Gag! Und ich glaube um die empfindlichen Gemüter brauchst du dir keine Gedanken zu machen, die lesen eh nur Frauenzeitschriften...
 
mil - 14.11.08 12:05
Der Text liegt über dem Seil als eine Art (ironischer) Zensurbalken, damit empfindliche Gemüter weniger zu meckern haben *g*. Hatte erst überlegt, ob ich die Textbox nicht sogar über das halbe Gesicht der Barbie legen sollte - aber im nachhinein denke ich, ich hätte die Puppe noch etwas weiter unten platzieren sollen, weil man durch die Verkleinerung fürs Internet die Schlinge um ihren Hals nicht mehr gut genug sieht.
Die Miene des Tigers ist übrigens im A4-Original auch deutlicher als traurig zu erkennen.

Das Schleifchen ist rosa als optischer, fließender Übergang zwischen Vordergrund (Häschen) und Hintergrund (Mädchen), extra klein gehalten, damit es dabei nicht ablenkt von den beiden.

Danke schon mal soweit
 
Ron (toonsUp admin) - 14.11.08 11:45
Ja, sehr ausgefallen
Die Giraffe gefällt mir mit dem verknoteten Hals!
Zwei Punkte: 1. Farblich sollte die Maus eigentlich nicht eine rosa Schleife tragen, wenn Du schon mit den Farben die Akzente auf den Hasen und das Mädel lenken willst. Die Maus trägt nämlich nicht extra zum Gag bei.
2. Die erhängte Barbie ist nicht so gut zu erkennen, da der Text genau über der Schnur liegt.
 
boy - 14.11.08 10:35
Yäh, das passt. Voll aufs Auge, grins. Später mal, sollte der Psychiater der Kleinen natürlich nie im rosa Anzug auftauchen. :-)
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!