Cartoon Sumo
Neues von der Kükenfront
Gerade noch rechtzeitig zum Fest eingeflogen ...
... und allen ein frohes Osterfest
~

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Ostern
Ostern
Von Hasen und Hennen
216 35269
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-1-0 4 - 789 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
fuenf      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  Englisch,  French or  Japanese
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

fuenf - 18.04.17 09:26
Zu Ostara und dem Osterhasen: Die Christliche Missionare hatten es seinerzeit erfolgreich geschafft, vorchristliche Riten und Bräuche z.B das Lokalcolorit der Germanen und Sachsen aufzugreifen und mit eigenen Inhalten zu verschmelzen. Kulturen ruhen zweifellos auf den Schultern ihrer älterer Vorgänger. Diese verschiedenen Wurzeln zu sehen, halte ich für interessant und wichtig.

(Aber bei allem sportlichem Interesse, z.B. mal ein Feuer ausschließlich mit zwei Reibhölzern anzufachen - für den Alltag schätze ich doch meine Zentralheizung. Will heißen: lieber 'das Jetzt bewältigen', als einer romantisierten Vergangenheit nachzuweinen oder sich in Spökenkiekerei zu verlieren. Auch finde ich es immer wieder interessant, wie aktuelle Kulturen sich wechselseitig beeinflussen und sich dabei vorwärts bringen - also zumeist. Bestes Beispiel, unsere Sprache - streiche mal alle Fremd- und Lehnwörter weg und Du siehst, was dann noch brauchbares übrig bleibt.)

Was CocaCola, die Schokoladen- und Blumenindustrie usw. den Festen und Ritualen unserer Kindheit aus einschlägigen Interessen aufpropfen, darf man auch gerne mal kritisch sehen. Mein ruppiges Kampfküken 'Sumo' durchbricht daher mit Absicht das österlich-stereotypische Niedlichkeitschema - also gut erkannt. Herzlichen Dank den Anmerkern, wo kämen wir hin, wenn unsere Bildchen weder Zu- noch Wiederspruch erzeugten.

Wünsche, gut gefeiert zu haben und allen Werktätigen nun eine flotte kurze Woche.
 
Leichnam - 16.04.17 00:26
Richtig. Sperlinge zum Beispiel sind heute noch lebende Dinos. Angeblich. Kanns nicht aus eigener Erfahrung bestätigen. Dazu bissel zu arm an Jahren der Leich.
 
THK - 16.04.17 00:15
Hmmmm bei der Optik von diesem Bild würden meine Eier angst bekommen!
Hat etwas von einen T-rex in dieser pose, aber Vögel sind so gesehen die nächsten verwandten der Dinos.
 
Bommel (toonsUp team) - 15.04.17 19:32
... seltsame Traditionen gibt es
Mit Methörnern anstoßen und Ostara huldigen find ich irgendwie besser als Eierzerkloppen.
 
SeplundPetra - 15.04.17 19:21
Habe mir die Kommentare durchgelesen und weiß jetzt auch was Eiertitschen ist. Kannte ich nicht. Komme aus einer titschenfreien Familie. Die Entenpose ist herrlich.
 
fuenf - 15.04.17 19:07
einstern: Danke Dir und Euch gleichfalls ein schönes rundes Fest
 
toonsUp Member - 15.04.17 19:04
Eier sind ein Symbol der Auferstehung, hab ich gelesen. "Wenn im Frühling ein Küken aus einem Ei schlüpft, dann kann uns das daran erinnern, dass Jesus die Mauern seines Grabes durchbrochen hat und von den Toten auferstanden ist. Ostereier sind also nicht nur lecker, sondern auch ein Zeichen für das ewige Leben!"
Titschen kenne ich als ditschen, also auftunken.
Jetzt genug mit klugsch.... Frohe Ostern euch und viele leckere Ostereier
 
fuenf - 15.04.17 19:01
bommel: Den alten Osterbrauch "Eiertitschen" kennst Du sicher unter einem anderen Namen: „ticken“, „düpfen“, „ditschen“, „tüppen“, „kitschen“, „pecken“, „tütschen“, „dotzen“, "boxen", „klöckeln“ oder „kicken“ − mundartlich für „zusammenstoßen“. Mit dem Ausspruch: „Spitz auf Spitz – Ruck auf Ruck“, werden die Eier zuerst mit der Spitze und dann mit dem Rücken gegeneinandergestoßen. Wessen Ei eine Bruchstelle abbekommt, ist der Verlierer und gibt seines dem Kontrahenten. Steht das Eierspiel dagegen immer noch unentschieden, stößt man die Eier seitlich zusammen

Mit DEM Schnabel gewinnt Sumo allerdings jede Runde ...
 
Miezel - 15.04.17 18:40
Jetzt wirds Ernst, aber soweit ich weiß war das mit den Eiern ne ganz gute Sache... naja die Hühner sehens bestimmt anders
 
Bommel (toonsUp team) - 15.04.17 18:38
... ich dachte immer zu Ostern werden unheimliche viele Eier gegessen.
Ich kenne "titschen" im Sinne von "etwas mit Brot aufsuagen/aufnehmen", wie zum Beispiel warmes Bratenfett aus der Pfanne ... hmmmm ...
 
Leichnam - 15.04.17 18:29
Macht es wie der Leich: Gedenket EHRLICH Jesu und lasst den heidnischen Eierquatsch weg!
 
fuenf - 15.04.17 18:23
... hat mich im Traum verfolgt und sich beschwert, dass zu Ostern eine Unmenge von Eiern weggeworfen werden
 
Leichnam - 15.04.17 18:16
Habe als erstes nen politischen Sinn gesucht, aber hui: TITSCHEN ist unpolitisch.
Hat was von nem T-Rex das Tierchen.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!