Cartoon Der Elfmeter

Kiste - Der Elfmeter

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-0-0-1-3 4.8 - 865 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Kiste      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

StefanLausl - 25.07.17 17:15
Ja, das kam mir auch in den Sinn, dass es ohne etwas nackt aussehen könnte. Finde ich dann aber doch irgendwie besser, als "aufgepimpt"...
Naja, persönliche Design-Vorlieben halt, und im Grunde ja auch nur eine Nebensächlichkeit
 
Kiste - 25.07.17 17:01
Danke! Dein Gedanke sauste mir auch durch den Kopf. Aber ohne sah es irgendwie nackt aus. Hm. Ich werde weiter testen. Ich taste mich heran...
 
StefanLausl - 25.07.17 16:55
Moin!
Ich finde die Wiederholung des Titels über dem Textblock nicht ganz so schön (nehme aber mal an, dass das zwei gegenüberliegende Seiten sind?). Sowas sieht in Büchernoder Magazinen für meinen Geschmack immer etwas übereditiert aus.
Ansonsten find' ich's vom Layout sehr gelungen. Man hat tatsächlich das gefühl, so wie es ist, etwas "druckfertiges" vor sich zu sehen.

PS: Das Bild ist klasse, auch für mich als Fussballmuffel lustig, selbst ohne den Text
 
Kiste - 25.07.17 16:36
Hier mal eine Layoutänderung bei einem Bild mit "viel" Text. Was meint ihr? Soll ja irgendwann mal als Büchlein gedruckt werden.
 
Kiste - 09.03.17 12:01
Schön, dass meine Fußballwesen so inspirierend wirken. Das Tor gibt es tatsächlich noch nicht. Deine Thor Geschichte klingt allerdings sehr gut und füllt das Tor mit leben. Dann könnte man noch das Tor an sich beschreiben/ erforschen. Warum sieht es so aus, wie es jetzt üblich ist? Also Unterkategorien zu einem Thema sind schon möglich, finde ich. Vielleicht will ja der ein oder andere Zeichner/ Autor hierzu was beitragen
 
SeplundPetra - 09.03.17 11:28
Expect the unexpected. Ich hatte vermutet, dass es zum Elfmeter was geben wird, hatte aber nicht auf einen Riesen getippt.
Ich hatte zwei Varianten im Kopf:
11 kleine rundliche Wesen, die sich ständig kabbelten, wenn es darum ging den Abstand zum Tor für den Strafstoß festzulegen. Sie konnten sich nämlich nie auf eine Reihenfolge einigen, darum kam es immer wieder zu Spielverzögerungen, bis diese kleinen Wesen dann aus dem Spiel verbannt wurden und seither der Elfmeterpunkt von vornherein festgelegt wird (durch Kreide im Strafraum).
Oder:
Basierend auf einem Wesen aus der Mythologie. Der Elf-Meter.

Der Riese ist aber sehr charmant und gefällt mir.

Wird es auch das Tor geben? Stammt das dann aus der Grundschulzeit des ehemaligen nordischen Gottes Thor? Wurde er gehänselt und auf dem Pausenhof geärgert, gehauen, getreten? Und wer Thor traf, der hat gejubelt? Und je älter er wurde, desto mehr bekam er eine Glatze, die Hänseleien und öffentlichen Tritte und Schläge blieben aber. Nur das Haar (h) wurde weniger. Darum heißt es auch heutzutage nicht mehr "ein Thor treffen" oder "ein Thor schießen" (sehr brutal) sondern "ein Tor treffen"... (ohne h, wegen Glatze...).

Hach... Schöne Sache, die Du da in Gang gebracht hast!
 
Kiste - 09.03.17 11:16
Danke für die Kommentare! Also ein Riese, der einen 11 Meter Schritt hinlegt zählt für mich eindeutig zu den Fußballwesen Wesen können ja alle möglichen Lebensformen sein. Aber keine Sorge, es kommen wieder fabulösere.
 
SeplundPetra - 08.03.17 20:13
Mit den Knien konnte es auch nichts werden
 
AJKea - 08.03.17 17:49
Sehr lustig, sowohl Geschichte als auch Zeichnung
Passt aber irgendwie nicht so richtig zu den anderen, da es ja kein "Fußballwesen" in dem Sinne ist...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!