Cartoon Emo-Problem

mil - Emo-Problem

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(20 Ratings: 0-0-3-1-9-7 4 - 2726 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
mil      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

BellaDonna - 16.07.09 23:17
@mil
Nenenenene so jung möcht ich nimmer sein
Meine beste Zeit hat erst mit Mitte 30 angefangen
Obwohl ich nicht wirklich viel jünger sein möchte als ich bin. Naja vielleicht ein paar Jährchen aber nicht wirklich allzuviele ^^
 
gloiman - 16.07.09 23:16
nunja, das alte zeug von linkin park sei ja noch voller seele gewesen, wird mir immer erzählt ... ist einfach nicht mein geschmack, erscheint mir oft ein wenig glattgebügelt.
aber das gehört sicher woanders hin, gibts eigentlich einen musik-thread im forum?
 
mil - 16.07.09 23:11
Gloimans Geschichte ist ja mal eine richtig klasse Real-Satire :D

@Bella: Also meine beste Zeit war so 20 bis 30, würde jederzeit dahin zurückgehen
 
Rob - 16.07.09 23:05
Sehr aufschlussreiche Ausführung, Herr gloiman!

Dafür Linkin Park und Tokio Hotel auf eine Stufe zu stellen, nunja. Depressive introvertierte Texte haben aber beide. Und das einzig sichere Indiz für einen Emo ist also das Ritzen, wenn ich richtig verstanden habe.
 
Wolfgang - 16.07.09 22:29
aha, jetzt einen Rückzieher? pffffffffffffffffffft
 
gloiman - 16.07.09 22:18
27 jahre?! dann wär ich ja 44, mit einem bein im grabe quasi. nee, das ist mir dann doch zu viel.
 
BellaDonna - 16.07.09 22:14
@Wolfgang
Uahhh neeee also bis 20 würd ICH nimmer zurückgehen. Nichtmal bis 30 ^^ - Max bis 35/36 aber dann is Ende Gelände ^^

@gloimann
Kannst von mir auch noch nen paar Jährchen bekommen
 
Wolfgang - 16.07.09 22:07
naja bis 20 würd ich nochmal zurückgehen also wären 27 jahre zu haben
 
gloiman - 16.07.09 22:04
wie viel hast du denn abzugeben, wolle?
 
Keller - 16.07.09 22:01
@Mil: Hier! ich! Ich bin einer! Habe einen wunderschönen schwarzen Scheitel und schreibe traurige Gedichte. Am liebsten über grüne Immigrationspolitik und allierte Bombenangriffe. Ah warte, too much information

Der Cartoon ist grundsätzlich sehr gut, aber nicht uuunbedingt unter deinen besten. Was auch immer das bedeuten soll.
Vielleicht liegts auch daran, dass ich bisher dachte, die Fans von Tokio Bordell seien Emos. Vielleicht hat auch einfach nur Gloiman recht, dass kein Mensch kein Emo ist. Oder kein TH Fan.
 
Wolfgang - 16.07.09 22:01
willsde was abhaben ?
 
gloiman - 16.07.09 22:00
wolfgang, ich beneide dein alter
 
BellaDonna - 16.07.09 21:56
@Wolfgang
*rofl*
 
Wolfgang - 16.07.09 21:55
Auf Jeden Fall hab ich verstanden warum ich mit diesem Problem in Vergangenheit und zukunft nix am Hut habe Danke
 
gloiman - 16.07.09 21:51
emos sind eine mutation der guten alten grufties. nur, dass sie chartrock hören und sich angeblich alle immer mit rasierklingen ritzen.
in den letzten jahren ist so eine art gegentrend zu den emos gewachsen, alle finden es unheimlich cool, emos zu hassen, jeder, der einen tag mal auch nur ein schwarzes halstuch trägt, wird sofort als emo bezeichnet. meistens haben leute, die emos hassen, keine ahnung, was emos eigentlich sind und hören selbst musik, die hochgradig emo ist (circa fallout boy vom niveau her).
niemand traut sich jedoch zuzugeben, dass er eigentlich keine ahnung hat, über was er da eigentlich gerade lästert. an unserer schule war das letztes jahr sehr extrem, eine gesamte 9. klasse wurde des emo-daseins bezichtigt, besorgte eltern forderten infoveranstaltungen aufgrund des "ritzens".
das ganze war an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. es handelte sich bei den angeblichen emos lediglich um metaller (was man eigentlich an den in flames shirts hätte erkennen können).

ich finde es schwachsinnig, jemanden aufgrund seines styles bzw musikgeschmacks zu verachten (auch wenn mir beides bei emos auch nicht gerade zusagt). nein, das war falsch, ich verachte sehr viele menschen aufgrund ihres styles, aber emos sind noch das kleinere übel, haha.

tokio hotel finde ich übrigens gar nicht so unsympathisch, auch hier verstehe ich den volkshass auf die vier jungs nicht. wenn linkinpark-fans tokio hotel beschimpfen ist das einfach lächerlich (kann man schon als beispiel heranziehen, da linkin park qualitativ ungefähr auf tokio hotel level ist)

.... um die kurve zu kriegen: genau deshalb finde ich diesen cartoon so toll. er zeigt wunderbar die oberflächlichkeit des bla.
 
Wolfgang - 16.07.09 21:38
" hüstel " ich weiß nicht mal was ein Emo sein soll, muß am Alter liegen
 
mil - 16.07.09 21:28
Danke allen

@Georg: Oh, wow, herzlichen Dank für das große Lob

@Gloiman: Danke, das eingeschränkte Kompliment nehm ich gern an

@Rob: Nee, Emo (Musik und Mode) ist viel älter als Tokio Hotel. Und ich glaube, der Bill greift nur einen Teil der Emo-Mode und auch der -seit dem Erfolg von Mangas- sehr beliebten japanischen Mode auf und die große Zahl an Fans hat das Ganze nur sehr breit getreten und zu einer noch größeren Moderscheinung werden lassen.

Sind hier eigentlich Emos anwesend?
 
nebelwurstimabfall - 16.07.09 17:38
*brrr schüttel*
das ist wirklich gut.
 
gloiman - 16.07.09 14:55
Ja! Genial! Dein bester Cartoon bis jetzt! (auch wenn ich noch nicht ganz alle gesehen habe)

Dein bester Cartoon von denen, die ich gesehen habe, bis jetzt!
 
Rob - 16.07.09 14:42
Sind Tokio Hotel Fans nicht die Ur-Emos gewesen? Deren Texte sind doch quasi auch nichts weiter als ausgekotzter Teenie-Weltschmerz.
 
Georg - 16.07.09 12:22
Ich weiß nur wenige, bei denen die Cartoons durchgängig so gut sind wie bei Dir.
 
toonsUp Member - 16.07.09 12:11
Berechtigte Frage.
 
BellaDonna - 16.07.09 11:47
Muahhh köstlich mil
 
Leichnam - 16.07.09 11:32
Sehr schön, mil!
Verkannt ...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!