Cartoon Glas

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Auf der Couch
Auf der Couch
Cartoons über Psychiater, Psychologen und Patienten
132 71511
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(6 Ratings: 0-0-0-2-0-4 4.3 - 1502 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
MKBerlin      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Miezel - 13.10.15 18:24
Das ist eindeutig ein Realist
 
nebelwurstimabfall - 13.10.15 18:09
Universität toonsUp - das wir darauf noch nicht gekommen sind
 
MKBerlin - 13.10.15 18:00
Welches Glas?
 
PeterD - 13.10.15 17:01
Auf dem Bild ist kein Glas zu sehen. Jetzt weiß ich, wer es mitgenommen hat.
 
MKBerlin - 13.10.15 16:57
Nu werd ma nich komisch!
 
waschbaer - 13.10.15 16:54
Ah ja! Fortbildung!

Oder auch: welches Glas?
 
MKBerlin - 13.10.15 16:51
Prost!
 
MKBerlin - 13.10.15 16:51
Was habt ihr aus meinem Bild gemacht? Kaum geht man mal zur Fortbildung....schönes philosophisch angehauchtes Bier.. äh Physikseminar.
 
PeterD - 13.10.15 16:09
@waschbär: Genau, Heisenberg fehlt noch in dieser Diskussion - aber nach 10 bis 11 Bierchen spielt das keine Rolle mehr.
 
waschbaer - 13.10.15 16:01
Und nach dem siebten oder achten "Schrödingerschem Bier" bekommt das Wort Unschärferelation eine ganz neue Bedeutung.
 
PeterD - 13.10.15 15:43
Sehr gute Idee: Ob Bier im Glas war, merkt man erst, nachdem man es getrunken hat - oder so ähnlich.
 
antonreiser (toonsUp admin) - 13.10.15 15:13
Vielleicht war es so: Im Glas ist Bier und es ist nur halbvoll, weil die Schaumkrone den Rest einnimmt. Für den Patienten ist es halbleer, für der Therapeuten halbvoll.
Insofern müssen wir hier also von "Schrödingers Bier" sprechen (wäre eigentlich einen Cartoon wert....mal sehen.....).
 
PeterD - 13.10.15 14:58
@antonreiser: Sehr interessante Diskussion. Mein Kommentar sollte sich eher auf die Randeffekte bei dem im Cartoon nur metaphysisch vorhandenen Glas beziehen, wobei die Adhäsion beim Wasser die Kohäsionskräfte ja bekanntlich übersteigt. Die eher konvexe Oberfläche des Hg-Spiegels - ah... Unfug.
 
antonreiser (toonsUp admin) - 13.10.15 14:44
Lieber PeterD, ich möchte die Kommentare zu diesem Cartoon ja nicht zum Physik-Seminar umgestalten (andererseits: warum eigentlich nicht? Soviel Spaß muss sein) aber meinst Du nicht auch, dass die von Dir angeführten Adhäsions- und Kohäsionskräfte eher darüber etwas aussagen, wieviel und mit welchem Kraftaufwand man die Flüssigkeit (welche auch immer) aus dem Glas, sei es nun halbvoll oder halbleer, herausbekommt?
 
PeterD - 13.10.15 13:12
Man sollte auch die Aspekte Adhäsion und Kohäsion nicht aus den Augen verlieren. Je nach Art der Flüssigkeit (z. B. Wasser oder Quecksilber) erreicht man hier völlig unterschiedliche Füllungsgrade.
 
antonreiser (toonsUp admin) - 13.10.15 13:05
In Schrödingers Gedankenexperiment ist die Katze gleichzeitig lebendig und tot, erst, wenn jemand nachschaut (eine Messung durchführt) wird die Katze in den einen oder den anderen Zustand überführt. Im weiteren Sinn lässt sich also über die Frage "halbvoll oder halbleer" tatsächlich im Geiste von Schrödingers Experiment spekulieren. Allerdings hat sich herausgestellt, dass die Überlagerung von zwei sich scheinbar widersprechenden Zuständen in der Quantenmechanik möglich ist, nicht aber in der makroskopischen Welt.
Kurz gesagt: Welches Glas?
 
waschbaer - 12.10.15 21:45
Ist das nicht wie mit dieser Katze von diesem Schrödinger, die auch mal halb voll oder halb leer ist, oder habe ich das falsch verstanden?
 
toonsUp Member - 12.10.15 21:26
Ich bin da eher der Korinthenkacker, schüttet man etwas ins Glas nur bis zur Hälfte ein, ist es halb voll... trinkt man es bis zur Hälfte aus, ist es halb leer... aber was... was wenn jemand erst in den Raum kommt, wenn das Glas schon halb voll/leer ist ? ...woher weiss er dann, ob es halb leer oder halb voll ist ?
 
Ottos - 12.10.15 21:09
Super!
 
PeterD - 12.10.15 19:24
Bei der Therapie von Alkoholikern sollte man sehr genau auf die Wortwahl achten. Sehr schöne Gestik und Mimik!
 
Rob - 12.10.15 19:23
Uschi Glas!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!