Cartoon Haseloffs Israeltournee 2018

coryspencer - Haseloffs Israeltournee 2018

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Artists:

Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-1-1-0-0-0 1.5 - 477 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
coryspencer      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

boy - 20.05.18 12:54
Hanitzsch wurde meiner Meinung nach zu Recht abgesägt
 
coryspencer - 20.05.18 12:42
hallo PauerCmx, erstmal vielen herzlichen dank für eure mühe künstlern diese plattform zu bieten. abgesehen vom spaß die werke anderer künstler anzuschauen, ist eure seite noch eine der wenigen nischen, in der meinungsfreiheit nicht gleich der staatlichen zensur zum opfer fällt!

was deine hinweise zum cartoon betrifft, danke ich dir für die professionelle analyse und werde die tips in zukunft beherzigen.

allerdings hatte ich mit dem cartoon nicht im sinn, einen lacher abzuringen. wenn die israelis die palästinser an der grenze dutzendweise abknallen möchte ich eigentlich auch keine witze machen. ich möchte mich darüber empören, darauf hinweisen und die öffentliche diskussion provozieren, ohne dass man mich gleich einsperrt oder kündigt, wie den kollegen bei der süddeutschen zeitung.

das zeichnen dieses cartoon ist auch eher ein therapeutischer ansatz, mit der wut und der empörung, die das politische tagesgeschäft bei mir hervorruft, sinnvoll umzugehen.

die grossen wasserköpfe von haselhoff und netanjahu hatte ich hier als stilistisches mittel ebenso bewusst gewählt, genauso wie die hände in den taschen während im hintergrund die palästinser verrecken. das ganze finde ich im grunde gar nicht lustig!

schließlich steigt schon beim schreiben dieser zeilen wieder eine wut in mir auf, wenn ich daran denke das haselhoff sich über den unrechtsstaat DDR und die schiessbefehle an der grenze beschwert, gleichzeitig aber keine moralischen bedenken hat, israel zu besuchen, während dort an der grenze dutzendweise menschen abgeknallt werden.

der cartoon ist lediglich ein versuch, diese ganzen gedanken und emotionen, die das thema bei mir hervorruft, auf den punkt zu bringen und so wiederzugeben, dass es noch einigermassen in den kontext einer vernünftigen auseinandersetzung passt.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 19.05.18 12:10
Hallo coryspencer! Ich hoffe du hast viel Spaß bei toonsup

Zu dem Cartoon hier: Zuerst mal, denke ich, ist da zuviel Text für die Pointe. Reduziert auf H: "Wie in der DDR, Herr Netanjahu!" - N: "Make Israel great again!", würde er beispielsweise inhaltlich an nichts verlieren, wenn man die Implikationen deuten kann.

Warum er nicht gut ankommt, liegt glaube ich auf der Hand. Die lockere Haltung der beiden, die übergroßen Köpfe, das Grinsen und im Hintergrund das stilisierte Blutvergießen … naja. Es gibt sehr wohl Humor, der aufweckt und wo einem das Lachen im Hals steckenbleibt, allerdings auf eine gute Art. Bei sowas braucht es eine gute Balance und Treffsicherheit und das beherrscht nun mal nicht jeder.

Mit etwas weniger krassen Provokationen sehe ich hier einen guten Stil für kommende Cartoons.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!