Cartoon Das ist ja wohl ein dicker Hund!

SeplundPetra - Das ist ja wohl ein dicker Hund!

 
Ein Einsatzbildgedicht - zwei Mal drei Silben.
Einfachster Reim.
Einfache Zeichnung.

Ich kann leider keine Verwischungen mehr am PC bereinigen, weil es kein Bildbearbeitungsprogramm mehr gibt, das auf meinem Rechner funktioniert. Ich bin ja schon froh, dass ich es überhaupt aus dem Skizzenbüchlein in den Laptop hineingekriegt habe.

Darum diese Wischspuren. Pur und roh quasi - so kommt dieses Miniwerk zu euch. Eine meiner täglichen kleinen Stifthalteundzeichenübungen.
Wir brauchen viel mehr kurze, lange, doofe, lustige, sinnlose, herzergreifende, anklagende aber vor allem mit Reimen versehene Gedichte auf dieser Welt!

Juhu!

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Bildgedichte
Bildgedichte
Bildgedichte sind schön und klingen auch so - im Idealfall!
221 25301
Help collecting!
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
gereimt gerührt geschüttelt und gekalauert
532 84997
Help collecting!
Tiere
Tiere
.. ersteinmal alles erlaubt
1578 187297
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 335 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
SeplundPetra      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

SeplundPetra - 21.02.17 13:57
Ich fürchte, wenn er sich erleichtert hat, muss auch schon wieder gewischt werden
 
fine - 20.02.17 22:29
er hat so angst, so schreib ich dir
dass er sich entspannen könnte,
weil dann womöglich
nicht viel von ihm übrig bliebe

diesem TIER HIER

wELCHES sinnlos VollgEstopft mit heißer Luft. ? -


man weiß es nicht;

so manches aus dem runden Leibe weicht.

________________________________



die wischspuren finde ich sehr symphatisch
 
SeplundPetra - 20.02.17 21:20
Uuuuuhhh... Das bedeutet Magenkrämpfe - oder? Und wenn die Luft da drin ist.. dann kommt die womöglich bei Entspannung wieder raus... Wie gut, dass ich zu Unterrichtszwecken auch noch eine Gasmaske in meinem Fundus habe Ich glaube, ich kann die Duftwolke, die aus meinem Zeichenbüchlein kommt, sehen...
 
fine - 20.02.17 21:17
wenn das mal nicht nur heiße luft is
 
SeplundPetra - 20.02.17 21:14
Dankeschön! Hihi - stimmt, genug Masse für mehrere Sammlungen hat er ja
 
fine - 20.02.17 21:11
nur für dieses herzallerliebste wesen habe ich diw tiersammlung kurz "aufgeschlossen" - nicht auzudenken wäre er allein nur in zwei sammlungen
 
fine - 20.02.17 21:09
 
SeplundPetra - 20.02.17 18:23
Hach... wenn ich ihn als Mops gezeichnet hätte, hätte er eine Chance gehabt an sein Fressen zu kommen - indem er hinrollt. Das wäre dann der Rollmops gewesen.
 
Miezel - 20.02.17 16:50
bald wird er abnehmen, denn so kommt er nicht mehr zu seinem Freßchen-Eckchen
 
SeplundPetra - 19.02.17 22:17
Garfield - hach... ich kann mich dran erinnern, dass ich zwei oder drei Mal bei Ommma im Fernsehen sehen konnte. Die hatte Kabel... Aber ich war trotzdem die meiste Zeit lieber draußen und hab in dem riesigen Garten gespielt und alle Himbeerpflanzen leergefuttert und durfte mich dann im Idealfall auch ein bisserl wie der oben abgebildete Hund fühlen
 
THK - 19.02.17 22:11
Ja so was sehe ich leider 5 - 6 mal am Tag im real
 
Ini - 19.02.17 22:10
Erinnert mich an einen Garfield-Cartoon. Da hatte er mal wieder zuviel Lasagne gegessen und kam auch nicht mehr mit den Füßen an den Boden
 
einstern - 19.02.17 22:03
Na gut, er sieht wirklich süß aus, das Gesicht.(Wimpern könnte man noch hinzeichnen. Die Interpretation des verzweifelten Blicks wäre dann die Aussicht auf den vielzähligen Nachwuchs
Aber lassen wir das, ist ein überfütterter ER, geht ihm aber nicht so gut.
 
SeplundPetra - 19.02.17 21:56
@einstern: Neeee... meine Mädels haben doch immer Wimpern...

@THK: Ja, soetwas schwebte mir vor Augen herum...
 
THK - 19.02.17 21:56
Sieht etwas aus wie der überfütterte Dackel einer Oma die Ihren Hund über alles liebt und Ihn deshalb verwöhnt.
 
einstern - 19.02.17 21:55
Vielleicht ist der Hund ja eine sie und erwartet einen ganzen Korb voll Nachwuchs
 
SeplundPetra - 19.02.17 21:48
Ha - das wäre was. Ich kann leider grad nirgendwo drauflosfotoshoppen. Aber vielleicht ja in Zukunft wieder...
 
StefanLausl - 19.02.17 19:12
Also, man weiß ja bereits nach dem Titel, was auf einen zukommen wird. Trotzdem sehr lustig, weil weil schön gezeichnet.

Den Hund kann man bestimmt auch toll überall drauffotoshoppen; auf ein Surfbrett, Skateboard, eine Rakete, in den Hintergrund bei Familienfotos, in den Weltraum... Aber ich schweife ab!
 
SeplundPetra - 19.02.17 18:47
Johann König - großartiger Mann!

Mein Lieblingsgedicht vom ihm:

Die Katze erbricht die Reste der Maus.
Ich schimpfe und fluche und motze.
Ich öffne die Fenster; im ganzen Haus
riecht es nach Miezekotze.


Als Hundewitz passend zu dem von Leichi zitiertem König-Gedicht passt auch:
Was macht man mit einem Hund ohne Beine?
Um die Häuser ziehen!
 
einstern - 19.02.17 17:38
@ Leichi:
 
Leichnam - 19.02.17 17:37
Johann König:

Der Hund an der Leine
hat keine Beine.
Darum ist der Hund
untenrum wund.

 
einstern - 19.02.17 17:28
Der Hund war wirklich süß und bisschen rund und konnte nicht so gut laufen. Skateboard wäre nicht verkehrt
 
SeplundPetra - 19.02.17 17:20
Herrchen muss den Hund doch nur auf ein altes Skateboard legen und schon ist das Problem fürs Erste gelöst
 
einstern - 19.02.17 17:14
Ich war vorhin im Wald, da ging jemand spazieren mit einem dicken, alten, grauen Hund mit treuem Hundeblick ....und jetzt schon wieder ein dicker Hund? Zu rund? Na, ja, ein bisschen.
 
SeplundPetra - 19.02.17 16:54
 
Ini - 19.02.17 16:52
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!