Cartoon Kleiner Hunger

Volkertoons - Kleiner Hunger

 
David Cronenbergs sympathischer Antiheld Seth Brundle aka Die Fliege auf der Couch.
Mit diesem Cartoon werden die meisten wenig anfangen können, da er sich auf einen älteren David Cronenberg Film bezieht. In Cronenbergs Remake des Klassikers "Die Fliege" (damals mit Vincent Price) mischen sich die Gene des Wissenschaftlers Seth Brundle mit denen einer Stubenfliege. Langsam aber sicher mutiert der Mann in ein überdimensionales Fliegenmonster mit immensen Kräften und ebenso immensem Hunger. Während im Film der tragische Antiheld die Erlösung nur durch den Tod finden kann, ist der Cartoon-Brundle quicklebendig und gelobt Besserung. was ihm allerdings nicht immer gelingt...
Ron, dein Einwand mit den Wänden stimmte natürlich. Ich war bisher immer zu faul, das zu ändern. Bis heute!

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Auf der Couch
Auf der Couch
Cartoons über Psychiater, Psychologen und Patienten
135 73231
Help collecting!
Filmparodien
Filmparodien
Populäre Kinofilme in Cartoon & Comic
71 14813
Help collecting!
More infos

Rating community:

(7 Ratings: 0-0-1-1-5-0 3.6 - 8532 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Volkertoons      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

toonsUp Member - 01.02.08 10:44
Ich mag keinen Horror ( das ist untertrieben) und daher kenen ich es nicht oder habe es verdrängt - falls mich mal jemand dazu überredet hat.

Rauchentwöhner haben ja auch des Öfteren Rückfälle. Zum Glück sind die nicht ganz so schlecht für die Mitmenschen.
 
Ron (toonsUp admin) - 01.02.08 09:22
Die Fliege 

Doch, die Geschichte kenne ich.
Sowohl die alten zwei Filme als auch die zwei Remakes. Besitze die zwei Remakes auch auf DVD (stolz, weil schwer zu kriegen wegen der fehlenden Altersfreigabe). Und die Fliege ist wirklich klasse! Horror Pur!

Irgendwie habe ich das aber nicht geschnallt, dass es sich auf einen Film bezieht, war auch nicht als Parodie gemarkt. Aber so macht es natürlich KLICK - der Reporter wurde im Film ja aufgelöst!

Und Filmparodien finde ich sowieso klasse, da haben wir hier ja einige
 
Volkertoons - 01.02.08 01:59
Das dachte ich mir ^^ Maca und Ron schienen die Geschichte allerdings nicht zu kennen. Daher die längere Exkursion.
 
mil - 01.02.08 01:51
Ich kenne sowohl die beiden Fliege Filme aus dem Ende der '50er sowie die beiden Fliege Filme aus den '80ern.
Das ist der einzige Grund, warum ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, dass das rote Zeugs da der aufgelöste Doc sein könnte
 
Volkertoons - 01.02.08 01:32
Prolog zur großen Cartoons-über-die-niemand-außer-mir-lachen-kann-Kampagne 

Hi ihr Lieben! Ich habe das Bild auf Rons Wink mit dem Zaunpfahl mit den unperspektivischen Wänden umgeändert und nochmal neu hochgeladen. Daher sind eure Kommentare nicht mehr da. Da sie vorwiegend damit zu tun hatten, dass der Gag nicht rüberkommt, habe ich oben dazu mal was geschrieben. Es ist ein Filmcartoon und bei diesen herrscht generell das Problem, das niemand die Pointe versteht, der den Film nicht kennt. Vor allem, wenn der Film schon älter und nicht unbedingt ein Blockbuster ist. Doch selbst mit letzteren kann man auf Gleiches stoßen, ist mir auch schon mit Star Wars Cartoons passiert. Der Mann vom Cartoonpostkartenverlag, dem ich mal meine (zum Teil schon älteren und hier größtenteils auch nicht zu sehenden) Star Wars Cartoons zeigte, hat nichts davon gecheckt. Er kam aus dem Osten und hat die nie gesehen. Aber deswegen keine Filmcartoons mehr machen? Niemals! Und da ich zum Teil sehr nichtmassenkompatible Filme mag, wird hier sicher noch das eine oder andere auftauchen, womit so gut wie keiner was anfangen kann. Was mich Sturkopf aber nicht davon abhält, es trotzdem zu Papier und auf den Screen zu bringen. ^^
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!