Cartoon Kommentar Cartoonist

Rob - Kommentar Cartoonist

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(0 Ratings: 0-0-0-0-0-0 - 599 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Rob      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Der_Sekundenzeiger - 13.10.16 00:24
Ich kann mir einfach keine papierne Zeitung leisten.

Ah, da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Sehr wohl sehe ich, dass AfD und Putin derzeit beliebte Ziele von Kritik sind -- und ich will meinen, zurecht. Allein im Bereich der Cartoons/Karikaturen ist mir das aber nicht wirklich aufgefallen. Mir fallen einige Merkel, Schäuble, Sigmar Gabriel, Russland, USA, EU Karikaturen auf Anhieb ein, aber keine gegen die AfD zum Beispiel. Vor allem habe ich keine falschen Anschuldigungen oder Kritiken gegen AfD und Putin im Kopf, also das man ihnen etwas in die Schuhe schieben, anhängen wollte.
Zum anderen bewege ich mich bei Online Zeitungen und bei Facebook viel in den Kommentarspalten: Da liest du fast nur Merkel- und allgemeines Politiker-Bashing. Ausgenommen Orban, Putin und AfD, diese werden in den Himmel gelobt. Erst jetzt langsam kommen die Demokratiefreunde in größerer Zahl in die Kommentarspalten und bieten Paroli. So beobachte ich das jedenfalls.
Dennoch brauchst du nur einen Post schreiben, in dem du dich gegen Rassismus äußerst und schon hast du die Trolle an der Backe und nur wenig argumentative Schützenhilfe. Dafür liest du von deinen Mitdiskutanten anderer Meinung Drohungen, Klischees und platte Aussagen wie "Die lügen doch" und "Danke Merkel".
Womit wir bei Merkel angekommen sind. Schizophren ist das, was du beschreibst, nicht unbedingt. Wenn vor der nächsten Wahl laut Umfragen Merkel die besten Chancen auf die Kanzlerschaft hat und andere wählbare Parteien eher angeschlagen sind, dann lohnte sich vielleicht das Kreuz bei Merkel, auch wenn man kein CDUler ist und Merkel nicht besonders mag. Das wäre dann taktisch gewählt, um den größten Schaden für die deutsche Gesellschaft, Wirtschaft und den deutschen Staat abzuwenden, den viele mit guten Argumenten aufkommen sehen, sollte die vermeintliche Alternative irgendwann das Rennen machen. Zum anderen ist die Kanzlerin eine Politikerin, die viel Kacke macht, aber auch gute Entscheidungen trifft und eine Kanzlerin, die halt nicht für das Elend auf der ganzen Welt verantwortlich gemacht werden kann. Daher kann ich verstehen, wenn sich Menschen dann hinter die gewählte Kanzlerin stellen, wenn sie für Dinge angegriffen wird, die sie nicht gemacht hat oder die nicht stimmen.
Wenn jemand "Volksverräter" schreit und Demokratie fordert, gleichzeitig aber vom Merkel-Regime oder der Merkel-Diktatur spricht, dann hat er etwas nicht verstanden. Denn, so ist nun mal die Demokratie, Angela Merkel ist die gewählte Kanzlerin. Ich habe ihr meine Stimme nicht gegeben, doch der größte Teil der Bevölkerung schon. Und anders als in einer Diktatur, kann Angela Merkel 2017 wieder abgewählt werden. Also kann ich nur den Kopf schütteln und die Kanzlerin in Schutz nehmen, wenn Leute solchen Müll (Merkel-Diktatur) behaupten. D.h. dann aber nicht, dass ich bei der nächsten Wahl für sie stimmen werde; ich stehe lediglich hinter der deutschen Demokratie und akzeptiere unsere gewählten Volksvertreter als solche.

Vielleicht kannst du ja in die folgenden Kommentare kleine gezeichnete Bonmots einbringen, die das copy/paste-Bild auflockern und kleinen Überraschungen versehen.
 
Rob - 12.10.16 23:21
@Danny Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung.

@Miezel Haben die meisten nicht mehr und dafür gibt's ja Gründe. Hast du ja sicher auch.

@Sekundenzeiger Nö, einen bestimmten Cartoonisten hab ich hier nicht gemeint obwohl ich mir das zunächst überlegt hatte. Bei Merkel sehe ich mittlerweile häufiger die Aussage in Cartoons, dass man sich ja mit ihr solidarisieren muss obwohl man sie eigentlich auch nicht gut findet. Bisschen schizophren, finde ich. Dass du nicht findest, dass AfD und Putin die aktuell beliebtesten Ziele für Kritik sind, finde ich erstaunlich aber okay.

Zur Kommentar-Reihe hast du völlig Recht. Duch das Copy/Paste Prinzip habe ich weniger Arbeit aber auf Dauer wirkt es eintönig. Stimmt schon.
 
Der_Sekundenzeiger - 12.10.16 20:51
Hmm... Ich habe noch nicht mitbekommen, dass AfD und Putin alles in die Schuhe geschoben bekommen. Schon gar nicht in Cartoons, da taucht allein schon die Bundeskanzlerin häufiger auf.
Aber ich sehe das so, dass AfD und Putin viel liefern, das unbedingt zu kritisieren ist und auch in Cartoons kritisiert/ aufgezeigt werden sollte. Aber du hast vielleicht auch eine andere Meinung, zu AfD und der derzeitigen russischen Politik.

Beziehst du dich auf einen bestimmten Cartoonisten?

Nun zu den Bildern, damit ich nicht immer nur über inhaltliches rede: Auch wenn eine Serie sich durch Gleichbleibendes, einen roten Faden auszeichnet, finde ich es schade, dass in den "Kommentar"-Bildern so wenig geschieht bzw. so wenig Spannendes/Neues/Interessantes gezeichnet wird. Die Figuren sehen immer noch gut aus und sind gut koloriert, sie greifen sich aber immer weiter ab bis sie im schlimmsten Fall in der Langweiligkeit verschwinden werden.

 
Miezel - 12.10.16 18:46
Ahhhh danke für den Tip... Mist ich hab ja gar keine Zeitung
 
Danny - 12.10.16 12:50
So mache ich das tatsächlich.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!