Cartoon Kommentar Suizid

Rob - Kommentar Suizid

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-1-0 4 - 1483 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Rob      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Rob - 16.10.16 21:32
Seriös und unseriös ist natürlich subjektiv. "Hart" finde ich als Beschreibung ganz gut, demnach sind die zuvor genannten Quellen eher "weich". Ganz wie man's mag!
 
Der_Sekundenzeiger - 16.10.16 20:09
Ich sehe das ganze weniger schlimm, auch wenn ich natürlich Missstände erkenne. Diese waren aber schon immer da, heute meinen nur vielmehr Leute, sie würden das alles besser machen können.

Recht hat der Cartoon, wenn er die seriösen Zeitungen (mit ihren zugegebenen Problemen und Tiefen) von dem "harte[n] Zeug" trennt. So würde ich auch Compact -- nicht alle Leser dieses "Magazins" -- schon in eine Ecke stellen, egal was der opportunistische Chef vorher mal war. Wer im Orchester der Rechten mitspielt, wie jetzt bei den Pegida-Feierlichkeiten, muss sich auch gefallen lassen, wenn man ihn zum Ensemble zählt. Wegen der Verschwörungstheorien nicht wirklich ernst zu nehmen, wegen der Nähe zu Pegida gefährlich.

PS: Eine genannte Zeitung sollte dann aber doch mit zum harten Zeug gezählt werden, landet hier aber in der ersten Kategorie.
 
Leichnam - 16.10.16 12:26
Nachrichten sind ja auch ein gigantisches Geschäft. Und der deutsche Blätterwald sieht in erster Linie natürlich auch nur den Gewinn. Kapitalismus halt. Wer das nicht aushält, muss nach China, Nordkorea oder Kuba ziehen.
Obwohl: Kuba ist ne Überlegung wert.
 
Danny - 16.10.16 10:26
Ich finde den Strip gut gelungen. Der ganze Driss ist ja nur noch Unterhaltung, statt Information
 
Miezel - 16.10.16 10:24
Oh so was ähnlich garstiges hab ich auch noch irgendwo rumlungern...fragt sich nur wo....
 
Rob - 16.10.16 10:12
Gute Aussage, das mit dem "psychisch ankratzen". Das muss man tatsächlich einfach wegstecken und gut ist. Man kann Informationen auch nur als Unterhaltung sehen, leider haben Sie ja doch ab und an Auswirkungen auf einen selbst.

Zurzeit drehen die Nachrichten halt durch und ich möchte sie nicht ernst nehmen.
 
Leichnam - 15.10.16 16:37
Compact ist nicht übel. Da wird Klartext geredet.
Und nein, man ist nicht gleich in ner Ecke, wenn man liest. Der Chef da war einst gar bei der Jungen Welt. Kann man auch gut lesen.
Ich lese alles gerne, was von uns Menschen stammt. Und wer mag außer hoher Schöpfermacht beurteilen, was gut und böse wirklich ist/sind? Ich denke oft: Lese die Steintafeln der Bundeslade! - Wir haben diese nur noch nicht live zu Gesicht bekommen. In denen steckt Universum.
Bei mir hört es immer dann auf, wenn reell körperlich auch nur angekratzt wird. Mit dem psychischen Ankratzen werden wir wohl oder übel leben müssen.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!