Cartoon Lauschangriff

fuenf - Lauschangriff

 
Was sich Popelisten so aus der Nase ziehen
Zwischen üble Nachrede, Verleumdung und begründetem Verdacht sollte der Lenker eines Rechtstaates schon unterscheiden können.
Trump kümmert das offenbar nicht: Den vagen Verdacht, den er in seinem Lieblingssenders hörte, verbreitet Mister Präsident natürlich wieder prompt als bare Münze. Postfaktisch, wie es Popelisten eben so tun, wenn sie sonst nichts in der Hand haben.
Der Rechtsexperte des konservativen Nachrichtensenders Fox News, Andrew Napolitano wurde mittlerweile vom Schirm genommen. Er hatte behauptet, Barack Obama habe Trump im Wahlkampf abhören lassen.

Trump und sein Sprecher hatten diese Anschuldigung offensichtlich ungeprüft übernommen. Und das, obwohl sowohl Trumps eigener FBI-Chef, das Justizministerium und der amerikanische Geheimdienst NSA keinerlei Anzeichen dafür sehen.

Da fragt man sich mal wieder, woher der Mensch sonst noch sein Handlungs-Wissen aktualisiert. Von Glaskugel bis religiöse Eingebung scheint ihm alles dienlich, womit er in seinen Zeltmissionen noch Verzückung auslöst. Ist denn noch Wahlkampf?

Die Handgeste, mit dem er seinen vulgären Rotz präsentiert, wird in die Geschichte eingehen ...
.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Donald Trump
Donald Trump
Die USA haben einen neuen Präsidenten.
152 13035
Help collecting!
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
440 33312
Help collecting!
Wahrheit + Lüge
Wahrheit + Lüge
BILD Dir Deine Meinung
81 8949
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-1-0 4 - 4801 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
fuenf      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  Englisch,  French or  Japanese
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Danny - 23.03.17 21:53
Igitt, aber naheliegend.
 
fuenf - 23.03.17 13:07
Unter #noseflags gibt es ähnliche Interpretationen der Trumpgeste
 
fuenf - 22.03.17 18:29
Na, hier geht es um die USA. Da muss Putin mal kurz warten, kommt auch noch dran ...

Das FBI ermittelt weiter gegen Donald Trumps Berater wegen deren illegaler Russlandkontakte. Und Behördenchef Comey stellt den Präsidenten öffentlich als Lügner bloß. Erstens, Trump hat über Obama gelogen. Zweitens, die Russen haben sich in die US-Präsidentschaftswahlen "eingemischt". Spiegel.de

So musste Trumps Justizminister zugeben, bei seiner Anhörung vor dem US-Senat bezgl. seiner eigenen Russlandkontakte gelogen zu haben, Trumps Sicherheitsberater musste ja bereits vorzeitig wg. ähnlicher Falschaussagen zurücktreten. Derzeit versucht man daher die Rolle von Trumps Wahlkampfmanager herunter zu spielen, dem man ebenfalls ähnliche Aktivitäten vorwirft.

Dass die Mächte sich gegenseitig in die Innenpolitik mengen ist ja nichts neues. Erschreckend der Gedanke, wie wirkungsvoll mittlerweile demokratische Systeme von außen populistisch geimpft werden können.

Zurück zu Trumps Anstrengungen, die einmal eingenommene Stellung möglichst lange zu halten ...

Vielleicht ist noch was daraus zu lernen
 
Rob - 22.03.17 18:16
Nunja, bisschen heuchlerisch, wenn man gleichzeitig die Russenparanoia schürt. Für Putins Wahlkampfhilfe gibt's ja auch null Beweise.
 
toonsUp Member - 22.03.17 15:47
Stasi 2.0
 
fuenf - 22.03.17 13:12
"Abhören unter Freunden, das geht garnicht" meinte einst Merkel.

Dennoch geschieht es mit großem Eifer: Wirtschaftsdaten, Insiderwissen, Intimsspären und alles, was sich sonst noch verwerten lässt, wird von den Geheimdiensten abgefischt und profitabel weiter vertickt.

Ganz abwegig ist es nicht, dass er ebenso wie wir alle beschnüffelt wird. Und ganz sicher ist, dass er selber auf die Erkenntnisse seiner Dienste zurückgreift, sofern es im nützt.

Sollte er den Schnüffel-Schergen generell Zügel anlegen wollen, bekäme er meine Zustimmung. Aber darum geht es ihm nicht ...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!