Cartoon Metzgerhandwerk

HSBCartoon - Metzgerhandwerk

 
Es sollte uns nicht Wurst sein, wenn es bald keine Metzger mehr in Stadt und Land gibt. Noch stimmen die Zutaten, das kann sich schnell ändern

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-0-2 5 - 762 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
HSBCartoon      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

HSBCartoon - 07.02.19 18:18
Jau, Leichi, war ne Auftragsarbeit
 
SeplundPetra - 07.02.19 08:55
Grad heut Morgen las ich in der Zeitung eine Traueranzeige für einen ehemaligen Mitarbeiter eines Schlachtbetriebs etwas, das ich jetzt nicht auf Anhieb so sonderlich mitfühlend fand:

"Jahrzehntelang war er das Gesicht unsere Betriebes"... (wie gesagt: Diese Worte stammen von einem Schlachtbetrieb...)
 
DianaKennedy - 06.02.19 12:17
So siehts leider aus, ja.
Was kann man tun ? was Pauer sagt.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 06.02.19 11:33
Fleischkleber sind mittlererweile so verbreitet, dass man im typischen Supermarkt nichts mehr anderes findet. Und das ohne Übertreibung: Es gibt de facto teilweise keine Fleischregale mehr mit Aufschnitt, der ohne Phosphate und Fleischkleber zusammengepresst wurde. Es lohnt sich den lokalen Metzger zu unterstützen und statt dem täglichen Fleischkonsum auf ein-zweimal die Woche umzusteigen, dafür aber Qualitätsfleisch.
 
Flymon - 06.02.19 11:22
Gut gezeichnet - gute Botschaft auch. Auch wenn`s die, Veganer, Vegetarier, Vegetaner ( o.w.a.i. ) nicht gern wahr haben wollen vielleicht.
Es wird immer was zu schlachten geben. Weniger gut, 0 sicher falsch!

Ich sag nur: ,,Diese Kuh ist an Vereinsamung gestorben, oder dieses Schwein hatte einen unheilbar kranken Fuß."
 
Trumix - 05.02.19 21:36
Geiz ist geil ... ob nun aus Japan oder aus China. Die Hauptsache billig
 
Rob - 05.02.19 15:04
Die EU macht's den Fleischern schwer, dabei sind sie ja gerade nötig gegenüber seelenlosen Massenfleischerzeugern.
 
Leichnam - 05.02.19 14:15
Uiui, das sind die Toons, die Vegetarier und Veganer schätzen ...
Wie immer eine Auftragsarbeit, HSB?
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!