Cartoon Monsterpressekonferenz

herve - Monsterpressekonferenz

 
Die Beschreibung des Inzest-Verbrechers Josef Fritzl in den Massenmedien als "Monster" bewog die "Vereinigung seriöser Monster und anderer Ungeheuer" dazu, umgehend eine Pressekonferenz abzuhalten. Hier nun das Kern-Statement:
Schließlich kann man sich als Monster auch nicht alles gefallen lassen, oder?

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(10 Ratings: 2-0-0-0-5-3 3.5 - 2002 Views , controversial)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
herve      Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  French or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Made (toonsUp admin) - 24.03.09 23:45
Ich wollte dich damit nicht ärgern. Meine Warnehmung war aber tatsächlich, dass Du bisher vor allem dieses Thema in Deinen Strips behandelt hast. Aber da liege ich dann wohl falsch.

Ich finde es auch besser, wenn jemand sich nicht zu sehr spezialisiert.
(Ich mache z.B. auch Comics mit Kraken :wink
 
herve - 24.03.09 09:55
@ Made: Wenn es eines gibt, was ich wie die Pest hasse, dann ist es, auf die so genannte "Homo-Thematik" reduziert zu werden, nur weil ich mal den einen oder anderen Cartoon gezeichnet habe, der sich mit der Szene befasst. Schließlich ordne ich dich auch nicht der "Dackel-Thematik" zu.
 
Made (toonsUp admin) - 23.03.09 15:43
Bei aller Verteufelung... 

...kann ich nicht anders, als auch in solchen das Opfer zu sehen dass sie selbst einmal waren. Und welches Leid ihnen zugefügt worden sein muss, um so zu werden wie sie heute sind.

Mich machen solche Leute vor allem betroffen.

Der Cartoon gefällt mir aber trotzdem sehr gut. Besonders die fantasivollen Monster. Außerdem, dass es mal wieder ein Thema abseits der sonstigen Homo-Thematik ist, die man sonst von Dir erwartet.
 
Leichnam - 21.03.09 13:02
Klasse! Kann man nur voll bewerten!!

Untertreibung des Jahres, den Typen lediglich als Monster zu beschreiben. Ich habe ihn mal als Dämon bezeichnet, da meldeten sich nachts aufgebrachte Höllenteufel in meiner Schlafbude ...
 
toonsUp Member - 21.03.09 13:00
MONSTER DIESER WELT - Wehrt euch!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!