Cartoon Vom Suchen und Tun

svenk - Vom Suchen und Tun

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-3-0 4 - 1375 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
svenk      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

fine - 30.06.10 21:51
sehr gelungene kost
 
svenk - 29.06.10 01:08
@ Made: Das Zitat ist im Original von dem Maler Pierre Soulages, der sich gern von seiner Arbeit inspirieren lässt und nicht umgekehrt. Okay? Und jetzt wirf diesen großen Gedanken zusammen mit der Begrenztheit eines Aquariums und der Tatsache, dass das Gedächtnis eines Goldfischs gerade mal eine halbe Minute hält; dann hat so ein Fisch sein ganzes Leben vergessen und fängt von vorne an ... und wenn Du jetzt die Goldfische im Glas als Parabel für die Menschen auf ihrem Planeten im Weltall siehst ... Springt's jetzt? Ja, und natürlich beste Grüße und danke für die Willkommensgrüße!
 
Made (toonsUp admin) - 28.06.10 22:42
Aaaaalso: Vom Stil her gefällt mir Dein Cartoon sehr gut! Ich mag diese schwarz-weiss Zeichnungen mit nur wenigen Tupfern Farbe. Und die Fische sind echt niedlich

Leider verstehe ich aber den Gag nicht ganz - das kann aber auch gut daran liegen, dass ich einfach nicht belesen genug bin. Das was der Fisch sagt klingt ganz so wie ein philosophisches Zitat.
Weder kenne ich es, noch weiss ich wie es gemeint ist und darum verschliesst sich mir leider der tiefer Sinn.
Dabei mag ich eigentlich solche philosophisch angehauchten Cartoons sehr

Kannst Du mir vielleicht auf die Sprünge helfen, svenk?

So oder so: Herzlich willkommen auf toonsUp - ich hoffe noch viel von dir hier zu sehen
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!