Cartoon Wein und Wunder

Volkertoons - Wein und Wunder

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(15 Ratings: 0-0-1-1-8-5 4.1 - 12154 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Volkertoons      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

mightystumpi - 26.02.08 13:12
Danke Volker.
So wie du es schilderst ist es absolut sinnvoll und gerechtfertigt.
Bei mir ist es so, dass ich die Pointe lieber mit einem Wort weniger als mehr ankündigen möchte.
Das schaff ich aber eher selten so wie ich es mir vorstelle, deswegen wollte ich dir mal diese Frage stellen.
Vielen Dank
 
Volkertoons - 26.02.08 01:19
Hi Mighty Stumpi. Heutzutage weiß das sicher die Mehrheit (obwohl ich befürchte, dass das beim zu beobachtenden Rückgang des Bildungsniveaus - behaupte ich jetzt mal - irgendwann vielleicht nicht mehr der Fall sein wird). Zur Zeit, in der der Cartoon spielt (so ungefähr um das Jahr 27 des Herrn), hatte sich das mit dem Wasser-zu-Wein-wandeln allerdings noch nicht so weit rumgesprochen, daher musste J. C. das zur Info für seine Kundschaft noch vorne auf seine Ladentheke schreiben. ^^
 
mightystumpi - 26.02.08 01:04
super cartoon! aber eine technische frage hab ich:
jeder müsste ja eigentlich mal davon gehört haben, daß jesus wasser in wein verwandeln konnte...
also würde ich normalerweise behaupten, dass es den "werbespruch" nicht braucht, aber irgendwie ist er dennoch essentiell, kann das sein? Ich wundere mich einfach so übelst, seitdem ich diese Erfahrung gemacht habe, dass viele Leser teilweise die kleinsten historischen Begebenheiten nicht kapieren und ihnen alles bis ins Detail ausgearbeitet werden muss.
 
toonsUp Member - 31.01.08 10:46
Jesus 

Stimmt, wäre der damals etwas geschäftstüchtiger gewesen, dann wäre uns die Kirche erspart geblieben!!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!