Cartoon Wiebke
In einem Whirlpool voller Hässlichkeit
leben wir
leben wir ...

Ed Kutz

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-1-0-2-1 3.8 - 2023 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      51 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Leichnam - 17.04.10 10:39
Thanx Bob!
 
Hapsam - 17.04.10 10:38
Also ohne groß drumrum zu reden, ich hab gelacht
 
Leichnam - 17.04.10 10:35
Kusubi:

Ja, so verhält sich das. Da hat auch der Musikus völlig recht! Und bei deinen Sachen ist es auch oft so, klar.
Wahrscheinlich kennen das alle Stiftschwinger. Mehr oder weniger. Vielleicht gar alle Kreativen, also auch ein Tischler, der mal was aus ner Eingebung heraus baut.
 
kusubi - 16.04.10 15:47
Hallo leichnam, danke für deine ausfühliche antwort
so fremd ist mir deine beschreibung von kreativität nicht. auch ich kenne diese blitzeinschläge, wo_ZACK- alles da ist. der gesammte text. die vorstellung, wie das bild aussehen soll und ich bin selber überrascht und denke mir "WOW! der ist ja toll!". andere wieder werden ewig hin und her geschoben, versucht, verworfen und am ende bleibt dann etwas stehen, aber richtig toll für mich sind halt diese wow dinger. keith richards (ich glaube, es war keith) hat mal gesagt, dass die songs, die er schreibt schon existieren und er sie einfach aufschreibt. wenn nicht er, dann jemand anderes, aber die songs existieren so oder so. so ähnlich stell ich mir manche von meinen comics vor, es sind geschichten, die erzählt werden müssen, weil sie erzählt werden wollen.
puh, ich hoffe, dass war einigermaßen verständlich.
 
Leichnam - 16.04.10 02:13
Erst mal Danke an euch drei!

Tja, wo soll ich anfangen? ...

Das war wieder so ein typisches "Lustig - das mach mal"-Bildchen, das nach Realisierung sofort wieder bereut wurde. Gibt es öfter bei mir. Ich lass die Sachen nur deswegen stehen, da sie spontan kamen. Wenn das der Fall ist, steht meist ne wahrscheinlich tiefere Idee dahinter, die ich selbo nicht unbedingt wirklich kennen muss, versteht ihr? Das ist schwierig zu erklären. Manchmal hab ich den Eindruck (und erläuterte das mehrfach schon hier), dass solche Ideen zwar aus mir kommen, doch auch wieder nicht. Doch auch wieder nicht deshalb, da mir die Themen völlig fremd sind. Aber sie spuken jäh wie ein Gehirnschlag umher. Und ich kann nur zugreifen oder es lassen, versteht ihr? Das ist alles verdammt schwierig erklärbar. Kurzum halte ich den Cartoon hier eigentlich für Unsinn, doch das Erschreckende war, dass ich die Einleitung oben nachschob. Da war das Ding (also lediglich die Zeichnung) schon längst online. Und es fiel mir sofort nur ein Name zum Text ein, der auch von selbo kam. Ed Kutz eben. Donnerschlagmäßig. Und später googelte ich nach. Siehe da: Ed Kutz ist in mehrfacher Hinsicht Realität. Fragt mich aber bitte nicht, wie ich einen spontanen später eingefügten Einleitungssatz mit einem Ed Kutz in Verbindung brachte, der zu dem Zeitpunkt ein schlaghafter Fantasiename war ... Ich weiß es nicht. ich weiß es wirklich nicht.

Vielleicht war das ein kleiner Einblick in das, was bei mir oft vorgeht. Ich kann nur eines sagen: Es gibt bei mir die Witzbilder, die ich konstruiere. Und es gibt die Blitzeinschläge.
 
BellaDonna - 15.04.10 22:12
Jaja so ist das mit der Eigen- und der Fremdwahrnehmung
 
marius - 15.04.10 14:46
@kusubi: haha allerdings! Und der Gatte hat auch Wiebke für sich allein, so wie ich das sehe, und die Fragerin mit den Wasserbeinen ebenso. Finds cool wie "der Gatte" seinen Schwerpunkt durch geschicktes anwinkeln der Beine bei gleichzeitigem Kinnvorschieben in Balance hält! Sind halt Bilder zum länger draufschauen und sich über die kleinen Details wundern....hehe
 
kusubi - 15.04.10 14:11
ach leichnam, ich würde so gerne mal in deinen kopfg schauen können, was da an krudem zeug rumfliegt, ist echt unglaublich!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!