Comic Ein kleiner Battle

SeplundPetra - Ein kleiner Battle

 
Ich habe mit ein paar meiner Schüler im offenen Ganztagsbereich Comics & Co. gezeichnet. Über ein paar der Stunden haben wir auch einen kleinen Battle durchgeführt. Jeder ein Kämpfer - Maßgabe: Keine Blut darf fließen und keiner sterben.

Ein Schüler entwarf einen Samuraiartigen Kämpfer, einer eine Haudraufmaschine, eine Schülerin einen Drachen. Ein Schüler wollte lieber ein Pokemon ins Rennen schicken, das einfach alle lieb anguckt. Das konnte ich nicht "hauen", das sitzt halt lieb in der Gegend herum... Ich habe den d'Artagnan in den Battle geschickt. Zwei Schüler, die nicht mitkämpfen wollten, aber doch irgendwie dabeizusein wünschten, malten ihn an und so habe ich mich versucht an die Farbvorgaben zu halten - nur bei den Beinen hab ich mich "vermalt"...

8 Panels waren zu füllen.

Angemalt hab ich alles per schuleigener Buntstifte.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-0-1 5 - 404 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
SeplundPetra      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

SeplundPetra - 03.08.16 19:59
Mir gefällt die Schule auch sehr gut, darum hab ich auch lieber den Wohnort als die Schule gewechselt, als die Entscheidung anstand

Das freut mich. Mein Lieblingspanel ist auch Nr. 1 (und Nr. 8).
 
StefanLausl - 03.08.16 19:38
Das erste Bild, da musste ich so lachen, wie der da durch den Wald flaniert
 
Miezel - 03.08.16 18:33
sehr schöne Sache... deine Schule gefällt mir
 
SeplundPetra - 03.08.16 15:10
Moinsen!
Die Schüler, die mitgemacht haben, waren zwischen 10 und 12 Jahren. Zu ihren eigenen Figuren haben sie Stories überlegt, viel erzählt, was deren Eigenschaften sind (Samurai versteckt sich, Schwert dient zur Einschüchterung, hat stumpfe Klingenseiten - auch wenn die Schwertauswüchse anderes vermuten lassen...). Der Pokemon-ins-Rennen-Schicker betonte immer wieder, dass sein Charakter immer total niedlich guckt und so Freude in die Welt bringt. Der Schüler, mit der Hau-drauf-Maschine erzählte auch genau, aus welch einem Material sein "Kämpfer" besteht, aus welch einzelnen Dingen er wie wo zusammengesetzt worden ist usw. usf.
Ansonsten haben die Schüler ja z.T. dann eigene Stories entworfen und gezeichnet - manche hatten dann aber auch so viel Spaß daran gefunden weitere Recken zu entwerfen, dass sie gar nicht mehr dazu gekommen sind solch einen kleinen Comic zu vollenden - aber das ist ja auch gut. Hauptsache sie haben Spaß, gell?
Manche Teilnehmer aus dem Kurs malen aber auch viel lieber aus als sich selbst Dinge auszudenken. Sie haben dann z.T. alle Kämpfer in schwarzweiß kopiert bekommen und "neu" angezogen - nach ihren eigenen Farbvorstellungen.

Glücklich waren alle, "ihre" Figuren von mir gezeichnet zu sehen und das Bildchen einmal zum selberanmalen in schwarzweiß und einmal zum mit-nach-Hause-nehmen in bunt zu bekommen. Jede/r hat sich nämlich liebevoll eine eigene kleine "Künstlermappe" angelegt.
 
Spanossi - 03.08.16 06:18
Wie alt waren die Schüler denn?
Wie lange haben sie an ihren Figuren gesessen?
Haben sie "nur" die Figuren entworfen oder auch an der Story mitgearbeitet?

Ich find es großartig, wenn sich Lehrer, nein - eigentlich muss es hier "Erwachsene" heißen, noch wirklich etwas für Kinder ausdenken, sich Zeit nehmen ...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!