Comic Stadtgrabung

AJKea - Stadtgrabung

 
Ich mach ja nicht nur Mädchenfußball, ich hab tatsächlich auch noch einen richtigen Job...
Alles übrigens echte Zitate, nur die "Ahnungslosen" habe ich aneinander angeglichen.

Es fehlt "Der Verschwörungstheoretiker", weil er mir noch nicht begegnet ist - einige Kollegen schwören, schon von Leuten vollgesülzt worden zu sein, die ihnen vorwarfen, Beweise für ausserirdische Kulturbringer oder gegen die Evolutionstheorie verschwinden zu lassen...

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-0-0-1-3 4.8 - 238 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
AJKea      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Danny - 18.11.17 14:49
Jede Profession hat ihre Vorurteile!
 
Kiste - 18.03.17 16:30
Interessant. Danke für die ausführliche Erklärung
 
AJKea - 18.03.17 15:54
Kiste, wie Sepl schon richtig schreibt, graben wir selten ganz konkret nach etwas speziellem... Zumal ich Baustellenarchäologe bin, normalerweise also nur mal schaue, ob es überhaupt irgendwas gibt...
Die Frage nach den Mumien steht stellvertretend für diverse ähnliche Vermutungen - Mumien findet man in Deutschland eigentlich höchstens als Moorleichen; öfter werde ich nach Römern gefragt, was genauso falsch ist, in diesem Comic aber nicht funktioniert hätte - dafür hätte ich dann erklären müssen, dass ich so weit im Norden grabe, dass sich keine Römer her verirrt haben...
Und Dinosaurier sind kein Thema der Archäologie... Und so tief gehen wir bei unseren Grabungen auch nicht
 
SeplundPetra - 17.03.17 17:53
Ich glaube, die Frage wonach man gräbt erübrigt sich, denn was man findet, kann man ja nicht alles genau vorhersagen. Eine Ahnung bei großen Dingen auf speziellen Grabungsfeldern hat man sicherlich und wenn irgendwelche Leute an einem Tel buddeln, werden sie sicherlich sagen können, welche Stadt und Mauerreste sie unter der Erde vermuten, aber ansonsten ist's doch recht vage, oder?
 
Kiste - 17.03.17 16:24
Jetzt will ich aber auch wissen, nach was ihr denn grabt. So falsch schienen mir manche Vorschläge gar nicht
 
SeplundPetra - 16.03.17 20:01
Gern geschehen

In unserer Sandkiste hatten die Vorbesitzer unseres Elternhauses (bzw. deren Kinder) ein paar kleine Gummifiguren von Asterix und Obelix und den Römern verloren. Die hab ich mit Begeisterung "zufällig" gefunden. Immer wieder - über Jahre hinweg.
Ein Teil meiner Familie waren Bergbauingenieure - da haben wir noch so einige Fundstücke im Familienbesitz. Aber der eine Sandsteinbergbau, der mal familienmäßig sehr relevant war, hatte damals noch keine Dinoskelette und -spuren freigegeben. Sauerei. Aber das wunderbar erhaltene Steinbeil... ich schreib mal lieber nicht weiter. Sonst müssen wir die Dinger noch rausrücken, obwohl die vor über 100 Jahren im heutigen Nichtdeutschland gefunden worden sind und sich seitdem im Familienbesitz befinden
 
AJKea - 16.03.17 19:55
Danke an alle, freut mich wie immer, wenns gut ankommt

@sepl: "Über Archäologie hab ich auch mal nachgedacht, aber..." hört man auch ziemlich oft, wär vielleicht auch was für die Liste gewesen, nervt aber nicht genug...
Trotzdem (oder deshalb?) ist die archäologische Welt klein - was lustige Geschichten wie deine möglich macht. Danke fürs Teilen übrigens
 
einstern - 16.03.17 19:42
Das ist cool Am besten finde ich den Kommentar von Mutti. Wie kannst du auch ohne Bagger ausgraben, geht doch viel schneller.
 
SeplundPetra - 16.03.17 19:37
Eine sehr feine Zusammenstellung ist das.

Archäologie wollte ich auch mal machen - wenn man quasi neben dem Landesmuseum in einern Stadt aufwächst, die über 1200 Jahre alt ist, Wikinger gesehen hat, Regierungssitz war und den alten Glanz vergessen hat, ist dieser Wunsch vorprogrammiert. Beim Fechten hab ich dann auch einen Archäologen kennengelernt. Und was stellte sich raus? Als Muddern als junge Studentin in den Semesterferien ab und zu als Ausgrabunghilfe unterwegs war und für den jungen, sportlichen, Ausgrabungsleiter schwärmte, stellte sich der alte Herr, der neu mit dem Fechten begann, als jener Ausgrabungsleiter heraus - hunderte Kilometer von seinem damaligen Schaffensort entfernt. Ich hab also eine waschechten Archäologen gefunden und gleichzeitig einen Teil der Vergangenheit meiner Mutter ausgebuddelt. Hihi.
 
Miezel - 16.03.17 19:33
Solch netten Kommentare gibts glaub ich für jeden Job
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!