Comic THEFT
(DE)
1: "Das böse kommt in vielen Formen und Größen."
1: "Manchmal ist das Böse einfach etwas, was dir so passiert. Und nach außen ist es gar nicht schlecht."
1: "Aber in dir, da ist es böse. Schädlich und bösartig."
1: "Weil ... für den Dieb ... ist der Diebstahl gut."
1: "Die Welt sieht: einen glücklichen Dieb und einen verwirrten Mann"
1: "Und was ist ansprechender? · Ein glücklicher Mann · oder ein Verwirrter?"
2: "Jetzt verstehe ich. Die Welt schaut nicht in mich hinein. Ich blicke in die Welt."

--*krchzl brzchchzz* --







Mir wurde vor drei Wochen mein Rucksack gestohlen. Unter anderem waren zwei Skizzenbücher drin und drei lose Kohlezeichnungen. Unersetzbar, aber für den Dieb wertlos. Hatte den Comic einen Tag darauf gezeichnet, ziemlich zerknirscht. Heute morgen spaßhalber "koloriert" (mit der Maus, so gut es ging).
Nachdem ich in meiner Schulzeit eher genau und sauber gezeichnet und schraffiert habe, stehe ich jetzt mehr auf einen dreckigen, schludrigen Strich. Ist sicher nicht jedermanns Sache. Was hälst du davon? Toonsup, werde etwas kommunikativer
Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-0-1 5 - 246 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
PauerCmx      Professional artist     Approach to criticism   Direct
Please write in   German
A casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

PauerCmx (toonsUp team) - 13.10.17 20:26
@Miezel: Dachte mir irgendwie, dass er dir nicht zusagt muss auch nicht jedem gefallen.
Danke, Anton. Man könnte auch sagen "unsauber".
 
Miezel - 13.10.17 19:40
Naja, der Stil ist jetzt nicht so meins, aber die Quintessenz gefällt mir
 
antonreiser (toonsUp admin) - 13.10.17 16:37
Ich finde diesen dreckigen Stil sehr schön (war nicht anders zu erwarten), der Weg vom Künstler zum Betrachter wird so kürzer. Bloß würde ich ihn nicht dreckig nennen, ist aber auch egal.
 
SeplundPetra - 13.10.17 13:08
Experimentierfreudig sind sie! In der Tat. Mal hatten sie Farbvorgaben, die alle beachten mussten, mal sind es thematische Vorgaben. Haben auch für das Projekt in Erlangen mal einen Preis bekommen. Das fand ich sehr gut. Es gibt ja bei denen das "Stammteam", das aber zu jeder Ausgabe von anderen Künstler erweitert wird.
Das Magazin ist kostenfrei erhältlich udn finanziert sich über Werbeanzeigen, die aber auch alle von den beteiligten Künstlern illustriert und gestalten werden. Das finde ich auch spannend.

Strapazin kenne ich wiederum nicht. Das werde ich mir mal anschauen.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 13.10.17 11:28
@Leichi, beides rischdisch

@Sepl: Habe dem Redakteur eine Mail geschrieben. Danach hab ich entdeckt, dass man die Ausgaben ja kostenlos online lesen kann. Im aktuellsten Magazin sind die Comics schon sehr raffiniert ausgearbeitet, wenn auch experimentierfreudig. Ob ich da rankomme, halte ich für schwierig. Aber wer weiß was von da zurückkommt. Es erinnert mich auch an das schweizer "Strapazin".
 
Leichnam - 13.10.17 11:03
Dreckiger und räudiger Strich gefällt mir persönlich auch besser als sauberer Stil. Gilt auch für Kolorierungen. Bei mir ist das ähnlich wie bei Sepl übrigens.

Ansonsten ist das völlige Geschmackssache.

Verarbeitung des Traumas nach dem Diebstahl. Könnte man hier sagen.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 13.10.17 10:37
Hey Sepl, toller Link! Ich werde da glatt mal an das Magazin schreiben. Zwar ist der Hinweis, dass es keinerlei Vergütung gibt, wieder einmal typisch und symptomatisch für die kreative Szene und ziemlich abturnend, aber im Moment habe ich sowieso was Comic und Illustration betrifft keinen gedruckten Output. Von dem her, sehr spannend und vielen Dank für den Tipp!

Ein schmuddeliger, schlampiger Stil gelingt auch nicht immer. Ein Meister in der Hinsicht ist natürlich Janosch, dessen Bücher ich seit Kindheitstagen kenne. Seine dramatische Biografie konnte man aus den Zeichnungen aber ganz und gar nicht erahnen und die ist mir erst sehr sehr spät bewusst geworden. Die Zeitung "Zeit" hat sich zuletzt ja für ihn engagiert und angestellt periodisch für das Zeit Magazin Illustrationen anzufertigen. Der Mann wurde von den Verlagen vertraglich total über den Tisch gezogen. An der Tigerente verdient Janosch keinen müden Cent mehr! Das ist schon eine kriminelle Ausbeute.
 
SeplundPetra - 13.10.17 10:26
Mich erinnert der Comicstrip irgendwie an so manchen Beitrag im PureFruit-Magazin (http://www.purefruit-magazin.de/). Ich mag den etwas dreckigen Strich, die nicht-exakte Kolorierung und die dadurch erzeugte Dynamik oft sehr gerne - aber ich muss gestehen: eher bei anderen. Ich selbst habe immer das Gefühl, wenn ich auf solche Erzeugnisse von mir schaue: Das sieht nicht richtig aus. Darum überarbeite ich es dann meist doch wieder, bis es für mein Gefühl schließlich "passt". Bei anderen freilich, wie gesagt, finde ich das mitunter sehr beeindruckend.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!