Forum | toonsUp | Projects: Teamworks and competitions at toonsUp: Brainstorm für Wettbewerbe & Aktionen

Conversation: 

Brainstorm für Wettbewerbe & Aktionen

Board: Projects: Teamworks and competitions at toonsUp
Forum: toonsUp
Haut einfach brainstormmäßig und unverbindlich Eure Ideen und Themen für zukünftige toonsUp-Aktionen hier rein.
Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Pages   1  2 
swenson - 07.02.13 19:59




































?????????????????????
 
LiddlBuddha - 01.02.13 12:42
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 01.02.13 12:27
Mein Beitrag ist auch schon in der Sammlung "NICHTS", aber irgendwie kommt da einfach NICHTS ???
 
Leichnam - 01.02.13 10:05
Herzlich willkommen, Brillenschnitzel!
Sie klingen wie einer von Coppelius! (War gleich mein erster Eindruck.)
Beitrag wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen und mit Kommentaren versehen. Sie sind zurück von ihrer Beerdigung?
 
brillenschnitzel - 31.01.13 12:46
Sehr geehrte Zeichnende!
Hier der Beitrag von Dr. Brillenschnitzel zum Nichts:
http://www.toonsup.com/cartoons/wundersame_beerdigung_dr_brillenschnitzel_epilog?sid=27020

Es ist eine von mehreren Zeichnungen die den Fall von Mme Zeweckasul während meiner wundersamen Beerdigung zeigt. Und ich empfehle jedem den Kontext mit einem click auf http://brillenschnitzel.wordpress.com/gallery/was-bisher-geschah-previously/ zu erschließen.

Hochachtungsvoll,
~Nekrophilius Brillenschnitzel
 
Ron (toonsUp admin) - 30.01.13 15:39
Hallo,
tut uns leid, dass wir uns in letzter Zeit hier noch nicht geäußert haben, aber ich glaube sowohl Made als auch ich haben grade wenig Zeit, hier Energie reinzustecken.
Aber es geht ja nichts verloren, ist ja alles gut nachzulesen (auch wenn es um NICHTS geht :wink
Gruß,
Ronald.
 
SeplundPetra - 26.01.13 20:10
Hey, das NICHTS scheint ja einigermaßen interessant zu sein als Thema... Ich hab auch ein paar Ideen dazu. Ich weiß nur nicht, wann bzw. ob ich dazu komme die umzusetzen. Dieses Jahr habe ich noch NIX gezeichnet. Ideen hätte ich ja reichlich, aber doof, wenn man keine Zeit hat oder krank ist...
 
Java - 25.01.13 21:00
HA Ha H... h... ... .. .
 
LiddlBuddha - 25.01.13 13:02
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 25.01.13 12:00
 
Bommel (toonsUp team) - 25.01.13 11:59
[b][/b]
 
LiddlBuddha - 25.01.13 11:53
 
Leichnam - 25.01.13 11:10
 
LiddlBuddha - 25.01.13 08:30
Bommel hat NICHTS gepostet...
 
MuhTiger - 25.01.13 00:26
Ein großartiges Brainstorming endet im NICHTS
 
Bommel (toonsUp team) - 25.01.13 00:12
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 24.01.13 22:48
Würde gerne auch ´n Beitrag abliefern, bin aber gerade mit der Verwirklichung meiner Hompage voll ausgebucht....
 
Leichnam - 24.01.13 21:53
Wäre ne gute Sache, Java. Damit mal weitere Stiftschwinger in der Sammlung vertreten sind.
 
Java - 23.01.13 00:57
DAS NICHTS - das ist doch mal ein herrlicher Themenvorschlag!

Sobald ich Zeit und ein Papier unterm Stift habe, gibt's einen Beitrag. Idee habe ich schon
 
Leichnam - 16.01.13 11:52
Damit mal was Handfestes da ist: Es gibt nun die neue Sammlung DAS NICHTS. Wer will, darf gerne. Bitte nur Cartoons, damit das Thema - wie Bommel es vorschlug - auf den Punkt kommt!
Zur Sammlung:

http://www.toonsup.com/collection/das_nichts_9165?scid=420810
 
Bommel (toonsUp team) - 15.01.13 12:27
... ich wollte das Thema halt aufn Punkt bringen.
 
Leichnam - 15.01.13 11:20
Bommel: Das Thema lautet DAS NICHTS. Nicht aber DER PUNKT.
__

Hab mal einen gemacht zum Thema:

http://www.toonsup.com/cartoons/stand

Und noch einen:

http://www.toonsup.com/cartoons/das_nichts?sid=420329
 
Bommel (toonsUp team) - 14.01.13 11:13
.
 
Leichnam - 14.01.13 11:00
Die Einfallslosen bieten dann einfach mal ein leeres Blatt an, wirste sehen ...
 
SeplundPetra - 13.01.13 21:54
Oh. Auch gerade gesehen, das mit der Aktualisierung. Ich dachte, das würde immer am Geburtstag geschehen.

Vision vom Nichts - hochphilosophisch, würde ich sagen. Könnte ein schwieriges Thema sein...
 
Leichnam - 13.01.13 15:39
Die wurde doch am 31.12.12 abends schon erneuert, sepl.

Vision vom Nichts. Hmm. Das hört sich einfach an, ist es aber mit Sicherheit nicht.
 
SeplundPetra - 13.01.13 00:24
Wieso? Das ist doch ne gute Idee: Jeder stellt seine Version vom "Nichts" dar...

Älter? Geht Deine Lebenslaufangabe bald weiter?
 
Leichnam - 12.01.13 21:32
Jau, doch nix eingefallen ... Außer vielleicht die Wangen, man wird älter ...
 
Leichnam - 05.01.13 13:57
Ja gut. Okay.
Da es Brainstorming ist, fällt mir vielleicht auch noch was ein. Nächste Woche auf Maloche geht bestimmt das eine oder andere durch den Kopp.
 
SeplundPetra - 04.01.13 12:21
Moinsen!

@Bommel: Geklüngel? Nun ja, möglich, eher unbewusst. Es soll ja um persönliche Favoriten gehen. Deinen Vorschlag find ich auch gut.

@Leichnam: Wieso verstehst Du nix mehr? Das hier ist doch ein Brainstorm-Thread und ich hab einfach mal gebrainstormed

Insgesamt denke ich, dass hier sowohl "Toonsupinterne" als auch "öffentlichkeitswirksamere" Aktionen reingehören und besprochen werden können. Die Macher/Organisatoren können sich dann ja das raussuchen, was durchgeführt werden soll
 
Bommel (toonsUp team) - 25.12.12 21:10
... ich finde der Vorschlag von S&P trägt auch die latente Gefahr des "Geklüngels" in sich, ob bewusst oder unbewusst.

Mandelbrot sein Vorschlag ( plus unglaublicher Argumentationskette :excellent ist sehr professionell im Ansatz mir persönlich zu .... hmmm ... weit ? Ja, irgendwie sehr global halt.

Mein Vorschlag wäre ein Thema, vielleicht mit einer kleinen Eingangsgeschichte, fortzusetzen. Ein Thema das für alle die mitmachen möchten die selbe Startsituation vorgibt.

Ein Beispiel:" Morgens um 08:00 Uhr öffne ich meine Haustür und ..."

- "die Welt geht unter"
- "eine nackte Blondine steht davor"
- "eine Blümchenwiese mit tanzenden Einhörnern zeigt sich"
- "der Briefträger hat sich in der Zeit geirrt und sieht mich zum ersten mal in echt und nicht als Bild auf dem Nachtschränkchen meiner Frau"

Jeder Mensch hat ja zu einer einzigen Situation im Leben eine gaaaaanz eigene Vorstellung.
Erstrecht, wenn es darum geht eine Szene fortzusetzen. Oder ?

Fortsetzung kann ja ein Cartoon, eine Illu, ein Comic usw. sein.
Ich würde die Seitenzahl wohl auf ca. 3 begrenzen um nicht gleich alle "NichtepischenZeichener " zu verschrecken.

Mit dem richtigen Thema, verknüpft mit der richtigen Werbung, kann man auch eine Ausstellung außerhalb einer "Eckkneipe" auf einer ganz anderen Ebene stattfinden lassen.

Der Bommel
 
Leichnam - 24.12.12 16:38
Würde vorher generell Jeden fragen, dessen Bilder ich persiflieren würde. Mehr als NEIN kann ja nicht gesagt werden.
Uff, sowas Großes aufziehen? Ich dachte ja eher an den kleineren Rahmen, so zum Spaß.
Aber gut, auch akzeptiert. Der Organisator hätte da haufenweise Arbeit. Ich als Schichtarbeiter von Montag bis oft Samstag könnte das eher nicht ausrichten ...
 
mandelbrot - 24.12.12 12:06
@ Leichnam: Sofern Pruestel das denn wollen würde ... Da sehe ich eventuelle Schwierigkeiten.

Cartoons sind schon ne Nummer für sich, das merkt man immer weider bei Stildiskussionen und Witzkritik - auch hier - wenn dann auf einmal ein Ruthe, Sauer usw. mit ins Boot kommt. Cartoons sind ne erhebliche geistige Eigenleistung (Humor auf dem Punkt zu bringen ist ungleich schwieriger, als einen elegischen Abenteuercomic zu schreiben), daher muss man sehr sensibel sein und nachfragen, ob man daran herumwerkeln darf.

Was den ... vielleicht etwas konfus gerateten Rest von SeplundPetras Beitrag betrifft, fühle ich mich mal so frei zu antworten, da er sich ja auf meinen Post bezog (danke nebenbei!).

Ich denke mal, dass er genau wie ich annimmt, dass man mit einem Wettbewerb oder einer Aktion wie "Cover deinen liebsten ToonsUp-Toon" doch sehr intern bleibt. Tatsächlich dreht man sich eigentlich nur um diese Plattform - und auch wenn ich schätze, dass sich die eine oder andere Stammkneipe (eines Mitgliedes) finden würde, die die Ergebnisse aushängt, sonderlich große Kreise *kann* das einfach nicht ziehen.

Ganz von Fines Wunsch "nochmal eine ToonsUp-Ausstellung besuchen zu können" ausgehend, schlug ich deshalb vor eines der kulturellen Jubiläen nächstes Jahr auszuwählen und dahingehend eine Aktion aufzubauen.

Bspw. zum 125ten Todestag von Th. Storm "Nachwuchscartoonisten erzählen Theodor Storms Märchen neu!" da kann man sich dann vielleicht sogar an die Theodor-Storm-Gesellschaft wenden und fragen, ob sie diese Aktion begleiten wollen und mit einer abschließenden Ausstellung unterstützen würden (Pressetermin inklusive).

Oder Wagner - der ja den 200ten Geburtstag feiert "Oper meets Cartoon" - auch wenn es da schwieriger werden könnte geeignete Ansprechpartner zu finden, aber vielleicht legt ja die Oper/das Theater in der Nähe in der Spielzeit einmal Wagner auf und lässt uns das Foyer bespielen ...

Wir könnten uns auch alle die "Come On" Platte von den Rolling Stones reinziehen und von der Musik inspirieren lassen und im nächsten Hardrock-Cafe mal nachfragen ... sowas halt.

Das hat den Vorteil, dass es sich eben nicht um ein internes Thema dreht (Cartoons über Cartoons von der toonsUp-Plattform), sondern ein Thema,d as von außen kommt und das von einem gewissen kulturellen Interesse ist. in dem moment muss man eben nicht mehr nur im eigenen Saft schmurgeln, sondern kann Ansprechpartner und Resonanz außerhalb suchen. Bei über tausen Mitgliedern - viele davon Nebenberufliche oder gar Hauptberufliche Zeichner und den schönen Werbetexten (die sich finden, wenn man sich über die Community informieren will) sollte das eigentlich möglich sein.

Das war die Erläuterung meines Vorschlages - kurz: Bis Ende Februar eine gute Handvoll Jubiläen sammeln, die spannend sind, zu denen man was machen könnte (darüber abstimmen), dann die jeweiligen Institutionen scnhreiben, ob sie daran Interesse hätten. Von März bis Juni oder Juli die Aktion (falls sie angenommen wurde) ausschreiben, dass jeder sich in diesem Rahmen kreativ austoben kann und schließlich von Juli an die Ausstellung planen, damit die vielleicht zum Jahresende hin stattfinden kann.

SeplundPetras Vorschlag setzt daran an, fasst es jedoch etwas "allgemeiner" und eignet sich daher möglicherweise auch (oder besser) für eine Ausstellung, wenn sich keine Unterstützung von außerhalb finden lässt:

Er schlägt vor, eine Liste mit allen Jubiläen nächstes Jahr aufzuführen und den künstlern hier die Wahl zu lassen, welches sie bearbeiten wollen. Am Ende soll eine Ausstellung mit den vielen "markanten Jubiläen 2013" entstehen. Wagners "Ring" hängt also neben Büchners "Woyzeck", gegenüber prangt "Superman", und vor Kopf schwebt "Der kleine Häwelmann" und auf einem Tisch liegen alternative Plattencover zu "Come on" und daneben ein kleines Schildchen "Wagner wäre dieses Jahr zweihundert Jahre alt geworden, hätten sie's gewusst?".

Damit erlaubt SeplundPetras Vorschlag natürlich eine größere kreative Freiheit und ist vermutlich unabhängiger, was die Unterstützung von außen betrifft. Es würde allerdings dann auch weniger "gefördert" und wir müssten vermutlich mehr in Eigenregie organisieren, was Räumlichkeiten und Außenwirkung betrifft.

Das muss jetzt auch nicht zwingend für 2013 über's Knie gebrochen werden, dass lässt sich auch längerfristig für 2014 planen, aber ich glaube, dass sich das lohnen könnte - eben für ein Ausstellungsthema und eine größere Ausstellung, wie Fine es sich wünschte. 2014 wäre nebenbei auch wieder Erlangen im Sommer, da sollte man dann rechtzeitig anfangen ...

"Cover your favorite ToonsUp-Cartoon" lässt sich als interne Aktion ja immer noch jederzeit (auch paralellel) machen - da sehe ich jetzt nicht so das Problem.
 
Leichnam - 24.12.12 10:40
Äh, ich nun nix mehr verstehen, Seplundpetra ...
Wollten wir nicht Lieblingswerke auf eigene Art bringen? Bei mir wären es zum Beispiel Pruestel-Sachen.
 
SeplundPetra - 22.12.12 20:01
Oh. Mensch. Schön, dass meine Idee hier anscheinend so vielen Leuten gefällt. Damit hätte ich nicht wirklich gerechnet... Danke!

Ich möchte aber noch mal Mandelbrots Vorschlag aufgreifen, wenn man nicht ausschließlich Toonsupintern präsentieren möchte, sondern den Weg in die Öffentlichkeit wagt und auch andere Medien und Partner auf sich aufmerksam machen möchte. Wie wäre es, wenn man eine Jubiläenausstellung des Jahres 2013 in Erwägung zieht? Z.B. sammeln wir hier - ob mit oder ohne Abstimmung - alle Cartoons, Comics und Illus zu Ereignissen des Jahres (wie eben die u.g. Jubiläen) bis Sommer(?) und nehmen im 2. Halbjahr dann eine Ausstellung in Angriff...

So. Jetzt wünsche ich aber an dieser Stelle mal ein besinnliches Fest.

Servus aus Kiel
 
MuhTiger - 21.12.12 23:18
Unter der Decke hervor kriechend flüstere ich:
"SeplundPetra's Vorschlag rulz!"
 
Gesichtsloser - 18.12.12 17:35
Der Karottaward nimmt langsam Gestalt an!
 
ilusore - 18.12.12 13:23
Die Pinakotheksession des Münchner Stammtischs hat mich schwer beeindruckt, vielleicht könnte man Seplundpetras guten Vorschlag um Kunstwerke allgemein erweitern...
 
Leichnam - 17.12.12 21:52
Seplundpetras Idee ist funtastisch! Wenn das offiziell wird, kommen Beiträge ohne Ende!
 
LiddlBuddha - 17.12.12 19:20
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 17.12.12 15:42
Huch, ich habe das böse Wort gesagt..."Maskottchen" , hihihihihihihihihi Wusste nicht das es hier so grottig ankommt
 
LiddlBuddha - 17.12.12 15:23
@SeplundPetra: Klasse Idee!
Ich schließe mich deinem Vorschlag an.

@Pencil: Maskottchen kann man Vereinen gönnen.
Warum denke ich bei dem Stichwort Maskottchen an HaiKO oder Henkor von Dir?
Dein HaiKO wäre mir persönlich zu bissig dafür!
 
mandelbrot - 17.12.12 11:41
Nächstes jahr ist nebenbei auch der 200te Geburtstag von Wagner (Ring des Nibelungen) und Georg Büchner (Woyzeck), 75 Jahre Superman, "Come On" von den Stones wurde vor 50 Jahren gepresst, 125ter Todestag von Th. Storm (Der kleine Häwelmann), usw. usf. ...

... nur falls man Aktionen planen will, zu denen sich eine anschließende Ausstellung anbieten würde - die vermutlich auch Unterstützung von außerhalb finden könnte ...

@Pencil: Maskottchen finde ich immer etwas schwierig. Ich finde es bei ToonsUp - als Plattform mit so vielen unterschiedlichen Zeichnern und Geschmäckern - eigentlich sehr angenehm, hier mal kein Maskottchen sehen zu müssen (die Seite ist ohnehin schon bunt genug) ...

 
toonsUp Member (toonsUp team) - 17.12.12 11:13
Ich hätte da noch einen Gedanken...vllt eine toonsup Maskottchen-Aktion. Jeder zeichnet seine Vorstellung eines möglichen toonsup-Maskottchens in einem Bild, Cartoon, Illu oder was weiss ich noch uuuuuund die User wählen dann das beste Bild aus, könnte man auch mit ´ner Austellung verbinden.
 
nebelwurstimabfall - 17.12.12 09:31
spontan schließ ich mich an; und finde SeplundPetra´s vorschlag klasse!

für eine große aktion haben wir da ja noch so eine idee, die wir beim letzen treffen in berlin auch kurz angesprochen haben
ich denke, dass ginge auch in kleinen teams

generell würde ich sehr gerne mal wieder eine toonsUp Ausstellung "besuchen"

 
toonsUp Member (toonsUp team) - 16.12.12 22:14
Die grosse Fan-Art Action von lokalen Künstlern der Plattform toonsup.com...SeplundPetra´s Vorschlag gefällt mir sehr...Jeder miemt hier seinen Lieblings Charakter, Toon, Illu, Comic oder Künstler nach...sehr gut
 
Gesichtsloser - 16.12.12 19:05
@LB: Wie ist das eigentlich bei Miss Alien abgelaufen?
Eigentlich keine schlechte Idee!

@SundP: Die Geschichte eines Cartoons fortführen? Wie geht das?
Ein Update kann ich mir aber vorstellen!
 
SeplundPetra - 16.12.12 17:34
Nur mal so spontan: Cover your favorite Toonsup-Cartoon.

Man sucht sich seinen Lieblingscartoon hier auf Toonsup raus - egal ob aus zeichnerischen oder Gag-Gründen und kreiert dazu ein selbstinterpretiertes Update oder setzt die Geschichte fort...
 
LiddlBuddha - 16.12.12 15:03
Ausstellung, Marketing und Publishing - Erweitern vielleicht?

Ich wäre wie gewohnt für unsere Themenaktionen, die wir bisher für Ausstellung und Publishing hatten.

Solche Themen halten sich ziemlich lange bei uns ( Let´s play und Animal Athletics liefen im Durchschnitt 5-8 Monate, wenn ich mich recht erinnere... ) Außerdem hatten wir dazu auch recht gut besuchte Austellungen bisher oder?
( @Made & Ron: -> Frage dazu: Wie wahr das eigentlich bei Miss Alien abgelaufen? )

Wir sollten einen Schritt erweiteren!

Wenn wir uns mit Underground-Comix in so einem Fall zusammentun könnten, hätten wir für unsere Aktionen auch die Möglichkeit nicht nur eine Ausstellung zu organisieren, sonden wir hätte die Möglichkeit die User in Form von Comic-Publishing zu fördern.
Underground-Comix bringt in regelmäßigen Abständen immer ein dickes Buch heraus, was wir auch fördern könnten.

Natürlich sind noch einige Frage zu klären, wie zum Beispiel Altersgruppen, die anzusprechen sind, Kosten, etc...

Was wäre dazu die Meinung?

LG
Marco
 
Gesichtsloser - 15.12.12 18:35
Meine Idee sieht wiefolgt aus:

Es soll eine Art illustriertes Rollenspiel in einer dem Mittelalter angelehnten Fantasywelt mit Steampunkelementen werden.
Jeder füllt einen Charakterbogen aus und erstellt den dazu gehörigen Chara.
Aus allen Teilnehmern werden Teams a` 4 Personen ausgelost (wenn es nicht aufgeht auch 5er Teams).
Hierbei wird darauf geachtet wer welche Klasse hat sowie darauf wer Rollenspiel- oder Zeichenprofi ist
oder auch nicht ist.(das heißt gemischte Teams)
Außerdem MÜSSEN sich Spielleiter melden da dieses Modell einen großen Aufwand bedeutet.

Diese Teams bekommmen wie in einem PenandPaperRollenspiel eine Hintergrundgeschichte
(idealerweise alle 2 Teams eine andere, was natürlich ein Haufen Arbeit ist, sonst alle Teams die gleiche) als PN.
Immer zwei Teams spielen in einer sogenannten Gruppe die gleiche Geschichte gegeneinander (unabhängig von einander)
Die Teams müssen dann nach der Regel: "Du kannst was du zeichnen kannst und was von den Spielleitern zugelassen ist" das Abenteuer zeichnen. In jeder Gruppe (nicht Team) wird so lange gespielt bis das Spielziel von beiden Teams ereicht worden ist oder von einem oder beiden Teams nicht mehr ereicht werden kann. Dann werden beide Beiträge von allen Spieleitern begutachtet und ein Sieger nach vorher bekannt gemachten Kriterien ermittelt. Es soll Sonderpreise geben (vorher geheim).

Dieser Wettbewerb hat den vorläufigen Namen: Feder&Schwert
Kritik, Verbesserungsvorschläge und Sonstiges bitte nur in diesen Thread posten.
Ich freue mich auf eure Meinung!!!
Oha, ich hab solange geschrieben, dass ich schon wieder abgemeldet wurde!
 
Pages   1  2 
Back to board