Forum | toonsUp | Projects: Teamworks and competitions at toonsUp: In Planung: ToonsUp - 24 Stunden-Comic

Conversation: 

In Planung: ToonsUp - 24 Stunden-Comic

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Pages    1  2
LiddlBuddha - 19.03.11 09:35

Naja. Ich will es ja probieren, weil ich noch nie sowas gemacht habe.
Außerdem die längste Zeit an einem Bild gezeichnet habe sind knappe 18 Stunden. Da bin ich noch fertig geworden. Die Müdigkeit hatte gesiegt.

http://www.toonsup.com/illustrationen/shea_oks_hafenstadt_unter_lande?backlink=%2Flist%2Flandscapes_szenerie_brothers_oceans_G599%3FsearchId%3D78948

Insgesamt habe ich daran drei Tage für die Fertigstellung gearbeitet.

 
toonsUp Member - 19.03.11 09:29
Dann sind wir beide für sowas nicht geeignet!
 
LiddlBuddha - 19.03.11 09:25

Ich vielleicht auch!
 
toonsUp Member - 19.03.11 09:22
Ich würde nach ein paar Stunden einschlafen.Tut mir leid.
 
LiddlBuddha - 19.03.11 09:13
In Planung: ToonsUp - 24 Stunden-Comic 

Hallo Zusammen!

Ich plane eventuell dieses Jahr noch (Termin müssten wir noch ausmachen)
ein 24 Stunden-Comic, dass ich bei einem Treffen organisieren möchte.

Was ist ein 24 Stunden-Comic?
Scott McCloud hat dies in Leben gerufen und ich würde es ungefähr nach seinen Regeln gestalten, die so aussehen:


***
Regeln (geänderte Version )

McCloud bestimmte die Regeln für 24-Stunden-Comics. Einige Regeln lasse ich weg, weil dies ursprünglich für ein Einzelprojekt gedacht war und ich es als Veranstaltung machen will:

* Es dürfen lediglich 24 Stunden zwischen Beginn und Beendigung des ganzen Projekts stehen. Dies schließt sowohl das eigentliche Zeichnen als auch das Schreiben der Geschichte mit ein. Benötigte Materialien, wie Leinwand, Papier, Farbe aber auch evtl. Nachschlagewerke dürfen vorher bereitgestellt werden. Eine Essens- oder Schlafpause wird nicht von den 24 Stunden abgezogen.


* Verstreichen die 24 Stunden, ohne dass der Comic vollendet ist, so bieten sich zwei Varianten an, mit dem Werk weiter zu verfahren. Beendet man sofort die Arbeit, ohne das Werk zu vollenden, folgt man der „Gaiman“-Variante, benannt nach Neil Gaimans erstem 24-Stunden-Comic. Wird weitergearbeitet, so richtet man sich nach der „Eastman“-Variante, benannt nach Kevin Eastmans erstem 24-Stunden-Comic.

***
Hier sind einige Beispiele der offiziell anerkannten 24-Stunden-Comics:
http://www.scottmccloud.com/4-inventions/24hr/index.html
! Bitte beachtet: Es sind Regeln, die eigentlich für einen Einzelnen ausgeschrieben sind. Nach zu lesen sind die Originalregeln hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/24-Stunden-Comic !
Ich würde dies gern als Team-Jam machen wollen.

***


Ich würde gern diese Veranstaltung an einem fernen Ort machen, wo wir uns zusammen ein Haus, Wohnung oder Herberge für etwa drei bis vier Tage mieten können, damit wir ungestört sind.

Ich möchte erstmal von Euch wissen:

- Was meint ihr?
- Wer hat Lust dazu?
- Und vorallem: Wer kann Zeit für dieses Vorhaben einplanen?

Ich würde den September als Veranstaltungsmonat vorschlagen.


Über Eure Meinung würde ich mich sehr freuen.


Kreative Grüße
Euer LiddlBuddha
 
Pages    1  2
Back to board