Forum | toonsUp | Feedback: Ideas, suggestions and requests for toonsUp: Das Problem mit den Kategorien

Conversation: 

Das Problem mit den Kategorien

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Der_Sekundenzeiger - 02.10.16 23:15
Ich finde die Kategorisierung lediglich auf der Startseite etwas problematisch, da an Tagen, an denen viele Leute neue Werke hochladen, schnell die zuerst hochgeladenen Bilder nicht mehr zu sehen sind.

Daher wollte ich in den Raum werfen, ob man nicht die ersten 3 oder 5 horizontalen Reihen unkategorisiert einfach nur den neusten Bildern widmet, wenn eine Überarbeitung der Seite in Angriff genommen werden kann.

Andererseits habe ich zum Beispiel manches Bild in fast jeder Zeile auftauchen, weil es vielen verschiedenen Kategorien zugeordnet wurde, während ich von anderen frisch hochgeladenen Bilder keine Notiz nehme.

Ich stimme Leichnam zu, dass die Seite hier hübscher ist. Auch benutzerfreundlicher, wie ich finde. Ich habe mich vor kurzem bei toonpool angemeldet, ein Bild hochgeladen und habe keine Lust mehr. :D
 
Leichnam - 02.10.16 11:00
Mir persönlich reichts, wie es ist. Mir gefällt die Seite besser als toonpool. Pool wirkt sehr klinisch und steril. Freilich bin ich auch dort sehr dankbar, dass man die Zeigung seiner Sachen durchführen darf und kann. Aber die Seite ist vollständig werbefinanziert und die viele Reklame erdrückt einen fast.
Ein wenig Demut vor technischem Wissen und Können eines Programmadministrators steht uns allen gut zu Gesicht.
Werde toonsup auch weiterhin einmal jährlich finanziell unterstützen. Immer im Sommer.
Allerdings beantwortet das Taris Fragen und/oder Vorschläge auch nicht. Obwohl, doch. Fine hat ja gesagt, wie es ausschaut.
 
SeplundPetra - 02.10.16 09:32
Made schaut nach, wenn es hackt.
Oder schaut er, wenn wer hackt?

Oder schaut er, wenn es hakt?
Reagiert er, wenn wer quakt?

Es ist Herbst - wer da wohl harkt?
Blöd, wer unter Bäumen parkt...

 
nebelwurstimabfall - 02.10.16 09:16
lieber Leichi, @all,

danke, dass du in die Bresche springst!

Wie an anderen Stellen und schon mehrfach beschrieben ist das mit dem neu programmieren wirklich nicht einfach mal eben möglich.

Neben Zeit und Können ist es auch ein finanzieller Aufwand..

Ron und Made haben uns wirklich ein tolles Tool geschaffen, dass wir nun schon viele Jahre nutzen und auch weiterhin nutzen dürfen.

Auch wenn Ron und Made hier kaum noch zu sehen sind; beide sind im Hintergrund immer noch da. Ron kümmert sich zusammen mit embe um die Finanzen des Vereins und Made schaut sehr wohl nach dem technischen Stand der Dinge und reagiert wenn es hackt. Das bekommt ihr oft gar nicht mit.

An dieser Stelle mag ich noch schreiben, dass wir den Verein auch gegründet haben, damit uns toonsUp.com erhalten bleibt und Ja! wenn es vielleicht irgendwann finanziell möglich ist, auch die Seite überarbeiten zu können.



 
Leichnam - 02.10.16 01:53
Wir haben keinen Ron mehr. Keinen Made.
Das ist so ein Zeit-Ding gewesen, DEM WIR ALLE SAUDANKBAR SEIN MÜSSEN. SEIN SOLLTEN.
Die Seite wird technisch nicht mehr moderiert.
 
TariToons - 20.09.16 15:28
@Leichnam:
Es geht mir nicht darum ne "Platte" zu machen.
Das Problem ist, dass die Webseite ganz ganz dringend generalüberholt werden muss. Jede Menge Bugs, Bedienungsunfreundlichkeiten ... das schreckt neue User ab.
 
Leichnam - 20.09.16 09:48
Man könnte ja auch ne freie Zeile haben, wo man es selbst einträgt, was Sache ist. Nix Vorgegebenes quasi.

Ansonsten hab ich mir hier noch nie ne Platte gemacht deswegen. Vielleicht, weil ich immer nur auf eine Art und Weise arbeite. Tari hat ja hunderte Fertigungsarten drauf.

Auf der anderen Seite stelle ich mir so eine Umprogrammierung ziemlich kompliziert vor. Und ob Made dafür Zeit hat? Hmm.
 
Hapsam - 19.09.16 22:21
Find ich ganz gut die Vorschläge, das war immer so eine Sache die mich zwar nerven, aber nicht genug um darauf aufmerksam zu machen.
 
TariToons - 19.09.16 17:57
PS: Bei Stil noch "Hybrid" hinzufügen, für wenn sich ein Stil zwischen zweien findet.
 
TariToons - 19.09.16 17:56
Das Problem mit den Kategorien 

Es gibt da eine Sache, die mir schon ziemlich lange hier auf den Keks geht: Die Auswahl der Kategorien bei den Bildangaben.

Überall sollte man Mehrfachangaben machen können (idealer Weise bis zu drei Stück).
Außerdem sollte es in jeder Kategorie die Option "Sonstige" geben.


Ich geh da mal Schritt für Schritt durch.
Alle Vorschläge sind nur bedingt vollständig.

Thema & Szenerie
Hier hab ich oft das Problem, dass meherere Angaben passen. Außerdem gibt es zu viele Überschneidungen mit der Szeneriekategorie, kann man also zu einer Kategorie zusammen fassen. "Schwul/ Lesbisches Leben" tät ich evt. In "LGBT+" oder ähnliches umändern, ist einfach umfangreicher.

Stimmung
"Stimmungsvoll" ist ein wenig ... redundant

Aktueller Bezug
Braucht "Sonstige Feiertage".

Stil
Ah ja ... die Kategorie wo ich schon seit Jahren nix mehr auswählen kann ...
"Manga" ist kein Zeichenstil, das ist ein Medium. Man kann nen Osamu Tezuka nicht mit nem Yoshitaka Amano oder einer Arian Tanemura vergleichen. Francobelgisch gibt es so wohl in realistisch als auch cartoon. "Tiermenschen" hat hier gar nix verloren, die gehören wenn dann in Thema/ Szenerie.
Mein Vorschlag: Cartoon, Realistisch, Shonen, Shojo, Abstrakt, Experimentel, Minimal, Fotografie.

Zeichnung
Nicht Umfangreich genug.
Mein Vorschlag: Pinsel, Feder, Fineliner, Digital, Graphit, Kohle.

Kolorierung
Ebenfalls nicht Umfangreich genug.
Vorschlag: Aquarelle, Öl/ Acryl, Buntstifte, Marker, Filzstifte, Monochrom, Digital, Airbrush.

Typ
Ändern in "Medium".
Vorschlag: Cartoon, Comicstrip, Comic, Illustration, Bilderbuch, Animation, Rate-/ Wimmelbild, Karikatur, Studie.


So. Ansonsten muss man bei Sprachen ebenfalls unbedingt Mehrfachangaben machen können.
Ich finde das Angabensystem bei Animexx eigentlich ganz gut, vielleicht kann man sich einfach daran orientieren?

Meinungen?
 
Back to board