Forum | Events | Contests: Zeichnen im Oktober 2020

Conversation: 

Zeichnen im Oktober 2020

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Pages    1  2
Pauer (toonsUp team) - 15.09.20 08:49
Der nächste Intkober steht an. Wer macht mit?

Hier sind die Sammlungen der bisherigen Jahre, zur Einstimmung:

* Inktober 2015 (Keine Jahreszahl erwähnt, war wohl der erste bei Toonsup?!)
* Inktober 2016
* INktober 2018
* Inktober 2019

Und von 2017 gibt's scheinbar keine Sammlung, aber Hapsam hat ihn in dem Jahr zumindest gemacht, wie ich gesehen habe.

Recap "Was ist denn Inktober?" :
"Im Jahr 2009 startete die Inktober-Bewegung als eine Art von persönlicher Herausforderung des Gründers Jake Parker. Mit dem Ziel, seine Fähigkeiten im Zeichnen mit Tusche zu verbessern und das Medium als festen Bestandteil seines Schaffens zu etablieren, wuchs im Laufe der Jahre eine weltweite Bewegung. Seither steht jeder Oktober des Jahres im Zeichen der „Ink“ und wird zum Inktober, an dem tausende von Künstlern weltweit teilnehmen. Für die Challenge gibt es einige lockere Regeln (Make, Post, Hashtag, Repeat) und eine „Prompt List“ mit Themen, die als Anregung oder Inspiration genutzt werden können."


- zitiert von morlock-artwork.com

Hier die Stichworte zum diesjährigen Inktober. Übersetzung weiter oben.
"Dizzy" kam letztes Jahr schon vor. Dazu schrieben sie, "Unserem Editor ist es nicht aufgefallen und wir haben's einfach belassen." ... Naja.



PAM hat mich auf eine kleine Kontroverse um den Schöpfer des Inktobers hingewiesen. Auch interessant:

Inktober 2020 in Peril as Creator Jake Parker faces Plagiarism situation
 
Pages    1  2
Back to board