Illustration Auftragsarbeit

boy - Auftragsarbeit

 
Hier noch ein Beispiel für eine Auftragsarbeit. Ich durfte einen Artikel illustrieren, der sich mit dem Thema befasst "Wie kann man die Schule für die Schüler attraktiver machen und wie kann sich die Wirtschaft dabei einbringen?" Bei der knappen Bezahlung schien mir ein flotter Krikel-Krakel-Cartoon-Stil angemessen. Wieder so ein gesichtsloser Auftrag, alles lief über Tel, Fax und Internet.
.
Für mich macht das Angebot von TUI am meisten Sinn, hihi.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(11 Ratings: 0-0-1-0-7-3 4.1 - 8621 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
boy      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Keller - 05.12.08 14:02
Hehe Herves Formulierung beschreibts wahrscheinlich ganz gut.
Respekt an alle, die diesen Beruf ausueben wollen. Ich glaube, ich haette massiv Probleme mit sowas, ich kriege ja nicht mal Spass bei einem abgesprochenen Artbattle.
 
boy - 05.12.08 11:52
@herve: Du sprichst mir aus der Seele.
 
herve - 05.12.08 11:29
@ jah: Solange man dabei aufpasst, dass man die Edel-Nutte bleibt, ist es ja o.k. ;-)
 
jah - 05.12.08 11:10
amen. wir sind alle huren des kapitals
 
boy - 05.12.08 11:05
@Keller: Bropläme? TUI ist links unten.
Freiwillig hätt ich kein Bock so ein Bild zu produzieren, es soll hier vielmehr ein Beispiel dafür sein, wie eigener Anspruch durch CashfürMiete-Aufträge erodieren kann. Typischer ZeichnerAlltag halt. Aber man kann dabei auch lernen und Spaß haben, und in der heutigen Zeit ist man immer froh um jeden Auftrag
 
Keller - 04.12.08 13:19
Aldi-Hoersaal???
Und wo ist die TUI-Werbung? Ich blick nicht durch.

Lustiges Bild aber, und fuer ein geringeres Entgelt in jedem Fall angemessen.
 
jah - 04.12.08 13:04
ich kann mich noch erinnern, dass meine grundschullehrerin ein mädel aus meiner klasse angeschissen hat, weil sie zettel mit "fahrrad zu verkaufen" in der schule aufgehängt hat. werbung is ja verboten.
und heute haben studenten im aldi-hörsaal vorlesungen.
ich will jetzt nicht moralinsauer "o tempora, o mores!" ausrufen, aber krass is das schon.
 
herve - 04.12.08 12:42
@ MiO: Für die Sponsoren mit Sicherheit.
 
toonsUp Member - 04.12.08 12:07
So ist die Schule sicher attraktiver, aber ist sie auch effektiver?
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!