Illustration Figuren
Figuren aus der Comicreihe "E. Rückschädel".

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-0-3 5 - 1087 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      53 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Leichnam - 15.01.20 20:29
Habs früher nach der Spätschicht oft geschaut. Typische Schichtarbeitersendung war das. (Domian und bisschen Sport waren eigentlich die einzigen TV Sendungen, die ich mir reinzog. Vielleicht auch mal ne Doku. Heute gibts Millionen Dokus auf Youtube auf Abruf. TV braucht man schlicht nicht mehr, höchstens das Gerät an sich.)
Stimmt. Wie normal wir doch sind. Richtige Langweiler.
 
ArmerArmin - 15.01.20 20:27
Stimmt, genau die Sendung bzw den Anrufer hab ich mir auch mal während dem Zeichnen angehört. Nach einer Folge Domian kann mal auch mal zum Ergebnis kommen, dass es einem nicht mal so schlecht geht …
 
Leichnam - 15.01.20 20:25
Domian. Kaufbarer Kot mit Abbildungen. Auch Abbildungen der Kacker ...
Kommt beim Besteller an. Zum essen ...

Na ja, für die alten Domian-Sendungen normale Kost. Im Wortsinne ...
Die 120 Tage von Sodom gabs halt damals schon und heute erst recht.

Wie sind wir nun eigentlich von dem bunten Bildchen da oben zu solchen Themata gekommen?
 
Leichnam - 15.01.20 20:19
Seufz ...
Aphorismen haben immer die Wahrheit gepachtet. Zum Beispiel: "Es gibt nichts, was es nicht gibt."
Schon, wenn man sich etwas vorstellt, gibt es das ja schon. Vielleicht noch nicht materialisiert, aber doch durchaus als Gedanke. Also existent, wenn auch (noch) nicht greifbar.
So, mal den Link schauen.
______
Ach so ... Na ja, im Cartoon ist ja Fäkalhumor schon immer gang und gäbe.
Soll ich youtube absuchen? Aber da bring ich besser keinen Link. Verwarnung und so ...
Mal gucken ...
 
ArmerArmin - 15.01.20 20:14
Autsch, jetzt hat sich bei mir gerade alles zusammengezogen. Lustig auch, bevor ich Deinen Kommentar gelesen habe, war ich ganz zufällig auf diesem Link hier unterwegs – Kotkunst gibt's doch schon: http://www.toonsup.com/cartoons/kuenzl?sid=106417
 
Leichnam - 15.01.20 20:12
Frage mich gerade, ob es schon Kotmaler gab oder gibt. Aber da es ja alles gibt auf Erden: Wahrscheinlich schon.
Von Beuys kenne ich den berühmten Fettstuhl. Ich glaube, das ist mit das Bekannteste von diesem Herren.
 
ArmerArmin - 15.01.20 19:57
Geil, endlich wird hier mal über Konzeptkunst diskutiert!

Auch wenn ich nicht weiss, wie sich das dann später umsetzen lassen könnte … aber: Ich hab wirklich mal versucht mit alkoholischen Getränken Portraits zu zeichnen. Aber selbst bei Lambrusco ist der Farbauftrag einfach zu wässrig. Bei Eierlikör könnten neben Udo Lindenberg vielleicht auch noch Joseph Beuys und Jan Fabre mitmalen. So aus dem Gedanken heraus, dass da umausgebrütete Hühnerembryonen der Kunst geopfert werden.
 
Leichnam - 15.01.20 19:51
Ballermannurlauber haben das nicht verdient. Die könnte höchstens Udo Lindenberg mit Eierlikör nachmalen. Obwohl Lindi freilich kein Ballermann-Typ ist. Er kann höchstens seine Methode dem König von Mallorca abtreten, ist das noch der Jürgen Drews?
 
ArmerArmin - 15.01.20 19:45
Autsch, da fällt mir ein: Man könnte ja wirklich mal deutsche Ballermannurlauber im Guernica-Stil zeichnen. Oder wäre das doch zu pietätlos (das Bombardement der Legion Condor hat immerhin den Ort und die Bewohner in Schutt und Asche gelegt)?
 
Leichnam - 15.01.20 19:40
Danke für die Horizonterweiterung, Armin! Gefällt mir außerordentlich!
(Bin ja nicht so der Kunstkenner.)
 
Ulili - 14.01.20 12:03
@ArmerArmin: Passt!
 
ArmerArmin - 14.01.20 08:10
Meine spontane Assoziation war eben "Guernica als Urlaubsfoto".
 
Leichnam - 13.01.20 19:09
Ja, der gute Gerhard Siegling.
 
Miezel - 13.01.20 18:15
Der Herr in Blau hat aber ein reizendes Lächeln
 
Leichnam - 13.01.20 17:28
Dankeschön! Man hängt noch immer dran. Und zum Teil 9 sollte man nie "nie" sagen.
 
Joshua - 13.01.20 17:24
Gruppenbild mit Damen und Geisterbahn...Top!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!