Illustration Marterpfahl?
Als ich neulich auf dem Rückweg war und schon fast meine Wohnung wieder erreicht hatte, passierte ich eine kleine, hölzerne Brücke. Diese Brücke steht da schon lange und führt den Waldwanderer von einem kleinen kurzen Nebenweg zurück auf den Hauptweg und überspannt dabei ein kleines Rinnsal.

Ich stutzte kurz, als ich mich der Brücke näherte, denn ich sah dort am Geländer eine Farbe, die man normalerweise im Wald kaum finden dürfte: Leuchtendes Pink. Als ich näher kam bemerkte ich, dass es sich um einen pinken Wollfaden handelte, der dort am Geländer mehrfach herumgewickelt und zugeknotet worden war.

Aber warum?

Ich konnte keinen Grund dafür erkennen.
Sicherlich muss nicht alles immer einen Grund haben, aber als ich dann meine Augen etwas zusammenkniff, genau hinstarrte und meine Hände den mitgeführten Edding wie einen kleinen Zauberstab umfassten, konnte ich plötzlich sehen, warum das pinke Wollfadengeknote dort war: Es hielt einen männlichen Waldwichtel gefangen! Offensichtlich war er Opfer fieser kleiner Waldwichtelmädels geworden. Vielleicht wollte er mit ihnen spielen, er sollte auf sie aufpassen oder was auch immer. Auf jeden Fall wurde er von irgendwem dort mit diesem pinken Wollfaden festgebunden. Allerdings windete es auch schon ordentlich. Der erste Herbststurm mit zeitweiliger Orkanstärke war vorausgesagt worden. Es konnte sich also auch lediglich um eine "Sicherungsmaßnahme" handeln. Der Wichtel war festgebunden worden, damit er nicht weggeweht werden würde. Aber leider mit pink. Das war natürlich fies. Und gemein.

Darum hab ich schnell ein Foto gemacht und hab mich vor dem aufkommenden Regen und dem Sturm (der ganz schön Spuren im Wald hinterlassen hat) in meine vom Wald umschlossene Wohnung geflüchtet. Nicht, dass ich womöglich auch noch Gefahr lief von einem pinken Wollband irgendwo festgebunden zu werden...
Uplaod Nr. 499 - mal sehen, was ich als Nr. 500 hochlade... Vielleicht find ich ja was feines...

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-0-2 5 - 205 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
SeplundPetra      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

SeplundPetra - 18.09.17 12:57
Womöglich war auch das der Fall - dennoch hat sich die Dame aus dem Staub gemacht. Ich konnte sie nicht erblicken. Vielleicht ist sie aber auch einfach nur ziemlich eifersüchtig und wollte mit ihren Wichtelmädels feiern gehen und hatte Angst, ihr Männel würde die sturmfreie Bude anderweitig und gegen ihren Willen nutzen wollen...
 
HSBCartoon - 18.09.17 08:37
Ach herje, vielleicht wollte seine Herzdame ihren Liebsten für immer festhalten?
 
SeplundPetra - 16.09.17 16:06
Ich glaub, er hatte vor dem Phal anx t...
Nochmal...
Ich glaub, er hatte vor dem Pfahl angst.
So ist's richtig...
 
einstern - 16.09.17 15:21
 
PeterD - 16.09.17 13:51
Martha Pfahl? Sieht aber eher wie ein Mann aus.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!